Unfall B278: Verstorbener Radfahrer identifiziert

Die Polizei bedankt sich

Nach einem tödlichen Verkehrsunfall am vergangenen Freitag (17.06.) auf der B 278 zwischen Ehrenberg-Wüstensachsen und Gersfeld-Obernhausen war die Identität des verstorbenen Radfahrers zunächst ungeklärt – wir berichteten. Nunmehr konnte der Mann durch einen Zeugenhinweis zweifelsfrei identifiziert werden. Es handelt sich bei dem Verstorbenen um einen 54-jährigen Mann aus der Gemeinde Petersberg. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung für die Hilfe im Zusammenhang mit der Identifizierung des Mannes. Die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall dauern auch weiterhin an. +++

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 5,32 pro 100.000 Einwohner (24.06.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 2,72 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 26.06.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
813,8 ↑1815
Vogelsberg994,3→1049
Hersfeld
621,8 →748
Main-Kinzig662,8 ↑2795

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.
Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

.