Anzeige

In Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern ist die Not sehr groß – auch viele Köchinnen und Köche sind von der Flutkatastrophe existentiell betroffen. Unsere Hochachtung und unser Mitgefühl gilt allen, die sich jetzt wieder zurück ins Leben kämpfen müssen sowie den vielen, selbstlosen Helferinnen und Helfern in der Katastrophenregion. Die Gemeinschaft des guten Geschmacks (GGG) möchte die Betroffenen finanziell unterstützen und ruft deshalb Kolleginnen und Kollegen in allen Teilen des Landes zu einer gemeinsamen Aktion auf:

Wir möchten helfen! Aktion im August 2021 – Kollegen und Kolleginnen mit Herz bieten Unterstützungs-Menüs an.

So gehts:

• Teilnehmende Gastronom:innen setzen jeweils individuelle Menüs auf ihre Speise- und Aktionskarte.
• Das Logo der Aktion kann für die Bekanntmachung verwendet werden.
• Jeder Betrieb benennt den Verkaufspreis selbst und nach eigenem Ermessen, z. B. 29 Euro.
• Mindestens 10 Euro pro Menü gehen auf das Unterstützungskonto der GGG.
• Die gesammelten Gelder werden im Anschluss gezielt an Not leidende Gastronomie-Kolleg:innen in den Regionen weitergeleitet.
• Die Bankverbindung zur Überweisung (bitte mit Angabe des Namens, Betriebs und des Datums der Aktion) lautet: IBAN DE28 5004 0000 0589 4183 02, BIC COBADEFFXXX, Commerzbank AG, Frankfurt, Kontoinhaber: Verband der Köche Deutschlands

Dies ist eine Gemeinschaftsaktion von der Gemeinschaft des guten Geschmacks (GGG). Die Teilnahme ist absolut freiwillig und völlig unkompliziert möglich. Jeder Betrieb, jede Köchin und jeder Koch, die helfen möchten, kann sich mit der Planung der Menüs und Events am ersten August-Wochenende daran beteiligen. Die Gestaltung ist dabei jedem selbst überlassen. Lasst uns als Gemeinschaft zusammenstehen und gemeinsam finanzielle Hilfe leisten für alle, die jetzt unsere Unterstützung brauchen. Jeder Cent zählt!

Hilfe Sf1

Mehr Infos zur Gemeinschaft des Guten Geschmacks gibt es unter

www.gemeinschaft-des-guten-geschmacks.de

error: Info: Unser Inhalt ist geschützt!