SPD plant Impfpflicht ab 18 Jahren und keine Zwangsmaßnahmen

SPD plant Impfpflicht ab 18 Jahren und keine Zwangsmaßnahmen

Die Pläne der SPD zur Einführung einer allgemeinen Impfpflicht werden konkreter. Wie die "Rheinische Post" in ihrer Samstagausgabe berichtet, soll die Impflicht nur für Volljährige gelten und ohne Zwangsmaßnahmen durchgesetzt werden. Der Koordinator des Vorhabens, SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese, sagte der Zeitung: "Grundsätzlich halte ich eine...
Mehr dazu
Bericht: Bund will trotz Omikron keine härteren Corona-Regeln

Bericht: Bund will trotz Omikron keine härteren Corona-Regeln

Trotz der immer höheren Zahl von Corona-Neuinfektionen in Deutschland will die Bundesregierung auf dem geplanten Bund-Länder-Gipfel am Montag keine neuen Regelverschärfungen vorschlagen. Das berichtet das Portal "Business Insider" unter Berufung auf Regierungskreise. Stattdessen sollen - nach aktuellem Stand - die jetzigen Vorgaben erstmal weiter gelten....
Mehr dazu
Nach 23 Streiktagen kommt Tarifvertrag bei Weisensee in Eichenzell

Nach 23 Streiktagen kommt Tarifvertrag bei Weisensee in Eichenzell

Nach 23 Tagen unbefristeten Streik haben sich die IG Metall Hanau-Fulda und die Firma Weisensee Warmpressteile in Eichenzell auf den Abschluss eines Tarifvertrags geeinigt. Die Geschäftsleitung hatte dies lange grundsätzlich blockiert. Trotz verhärteter Fronten ist es in der letzten Verhandlungsrunde gelungen, notwendige Brücken für einen...
Mehr dazu
Scholz soll kurzfristigen Besuch bei Biden abgelehnt haben

Scholz soll kurzfristigen Besuch bei Biden abgelehnt haben

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat offenbar eine Einladung zu einem kurzfristig anberaumten Treffen mit US-Präsident Joe Biden in Washington nicht angenommen. Der "Spiegel" berichtet, Scholz sei im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise ein Termin bei Biden in dieser Woche angeboten worden. Der Kanzler reise nach Madrid,...
Mehr dazu
Strom- und Gaskunden dürfen nicht die Zeche für Marktversagen zahlen

Strom- und Gaskunden dürfen nicht die Zeche für Marktversagen zahlen

Explodierende Energiepreise bringen immer mehr Verbraucher in Bedrängnis. Zahlreiche Strom- und Gasanbieter haben sich trotz vertraglicher Vereinbarungen aus dem Markt zurückgezogen und die Versorgung ihrer Kunden einseitig eingestellt. Verbraucher, die in die Grundversorgung gerutscht sind, müssen zum Teil deutlich höhere Preise als Bestandskunden zahlen, wie...
Mehr dazu
Wirtschaftsminister will Verhältnis von Unternehmen und Staat „neu justieren“

Wirtschaftsminister will Verhältnis von Unternehmen und Staat „neu justieren“

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will Nachhaltigkeit, Klimaneutralität und Ressourcenschonung mit in die marktwirtschaftliche Ordnung aufnehmen. "Unser Ziel muss es sein, Wohlstand von Ressourcenverbrauch und von klimaschädigender Wirtschaftsweise zu trennen", sagte Habeck dem "Spiegel". Wachstum und Produktivitätszuwächse seien für eine Gesellschaft weiterhin nötig. "Wir müssen aber...
Mehr dazu
RKI meldet 140160 Corona-Neuinfektionen – Wieder Höchstwert

RKI meldet 140160 Corona-Neuinfektionen – Wieder Höchstwert

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen vorläufig 140.160 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 52 Prozent oder 47.937 Fälle mehr als am Freitagmorgen vor einer Woche und mehr als jemals zuvor seit Beginn der Pandemie. Der bisherige Höchstwert lag bei 133.536 neuen Fällen binnen eines Tages....
Mehr dazu
Sozialausschüsse rufen CDU zu Sozial-Fokus auf

Sozialausschüsse rufen CDU zu Sozial-Fokus auf

Die CDU-Sozialausschüsse haben ihre Partei dazu aufgerufen, nach der Neuaufstellung unter Friedrich Merz auch mit sozialen Anliegen zu punkten. "Nach meiner Überzeugung muss die Union die Ampel gerade im Bereich der Sozialpolitik stellen", sagte der CDA-Vize und Europapolitiker Dennis Radtke der "Rheinischen Post". Die CDU...
Mehr dazu
Zahl der Abfragen von Kontodaten steigt 2021 auf 1,14 Millionen

Zahl der Abfragen von Kontodaten steigt 2021 auf 1,14 Millionen

Behörden haben im vergangenen Jahr häufiger Daten zu Konten, Depots und Schließfächern bei Banken abgefragt als je zuvor. Das berichtet die "Welt" unter Berufung auf das Bundesfinanzministerium. Demnach waren es 2021 mit 1,14 Millionen Abrufen zwölf Prozent mehr als 2020, als mit 1,01 Millionen Abrufen...
Mehr dazu
Parteienrechtler: Ermittlungen gegen Grünen-Vorstand unverständlich

Parteienrechtler: Ermittlungen gegen Grünen-Vorstand unverständlich

Der Parteienrechtsexperte Martin Morlok sieht trotz Ermittlungen der Berliner Staatsanwaltschaft wegen Bonuszahlungen gegen den Grünen-Bundesvorstand kein Fehlverhalten. Aufgrund mehrerer Anzeigen von Privatleuten müsse die Staatsanwaltschaft ermitteln, die Vorwürfe seien aber eine "Albernheit", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Wenn sonst von Boni gesprochen wird, dann hängen...
Mehr dazu

Besonders beliebte Meldungen

Mehr Lokales hier

Mehr Politik hier

Mehr Wirtschaft hier

Mehr Hessen hier

Mehr aus dem Vogelsbergkreis hier

Blaulichtmeldungen

Corona-Aktuelle-Zahlen

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 3,83 pro 100.000 Einwohner (20.01.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 3,05 pro 100.000.
Stand: 21.01.2022 – 3:14Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda 365,9 ↓816
Vogelsberg516,6 ↑545
Hersfeld 453,0 ↓545
Main-Kinzig854,2 ↑3602

Panorama

Claus Kleber beklagt „Ideologie“ im Journalismus

Vor seiner letzten Sendung als Moderator des ZDF-„Heute-Journals“ hat Claus Kleber Sorge über den Zustand von Teilen des deutschen Journalismus geäußert. „Was ich oft höre von Moderatoren, insbesondere im Hörfunk, lässt mir die Hutschnur hoch [mehr...]

Der tägliche Nachrichten Input

Sportliches

Aus den Nachbarregionen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

error: Info: Unser Inhalt ist geschützt!