Fachkräftemangel wird immer bedrohlicher

Fachkräftemangel wird immer bedrohlicher

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertags (DIHK) zeigt sich besorgt über den zunehmenden Fachkräftemangel in der IT-Branche. Ilja Nothnagel, Mitglied der DIHK-Hauptgeschäftsführung, sagte dem "Handelsblatt": "Die großen aktuellen Herausforderungen wie Energie- oder Mobilitätswende setzen auch einen spürbaren Schub bei der Digitalisierung in Deutschland voraus". Die deutschen...
Mehr dazu
Scholz will schnelle Transformation der Wirtschaft

Scholz will schnelle Transformation der Wirtschaft

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will die Transformation der Wirtschaft als Reaktion auf den Ukraine-Krieg möglichst schnell vorantreiben. "Es gebe eine ganz besondere Herausforderung für ein Land wie Deutschland, das Industrieland ist und bleiben wird", sagte er am Donnerstag beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Deshalb lasse man...
Mehr dazu
FDP dringt auf Abbau der kalten Steuer-Progression

FDP dringt auf Abbau der kalten Steuer-Progression

Die FDP hält wegen der anhaltend hohen Energiepreise weitere Entlastungschritte für die Bürger für nötig. "Natürlich beobachten wir gemeinsam, wie sich die Inflation weiter entwickelt, wie sich etwa ein Ölembargo auswirken würde. Dann schauen wir, welche weiteren Entlastungsschritte nötig sind", sagte FDP-Parlamentsgeschäftsführer Johannes Vogel der...
Mehr dazu
Bouffier: Verabschiedung mit musikalischen Ehren durch die Bundeswehr

Bouffier: Verabschiedung mit musikalischen Ehren durch die Bundeswehr

Seit nunmehr fast zwölf Jahren ist Volker Bouffier Ministerpräsident des Landes Hessen. Er wurde am 31. August 2010 von den Abgeordneten des Hessischen Landtags gewählt und ist heute der dienstälteste Regierungschef in Deutschland. Sein politisches Wirken in und für Hessen reicht jedoch weit länger zurück....
Mehr dazu
Lang: Vermieter-Beteiligung an CO2-Preis entlastet Millionen Mieter

Lang: Vermieter-Beteiligung an CO2-Preis entlastet Millionen Mieter

Die Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang sieht in der finanziellen Beteiligung von Vermietern am CO2-Preis bei den Heizkosten eine Entlastung für Millionen von Mietern. Je schlechter die Klimabilanz einer Mietwohnung sei, "desto stärker sollen Vermieter zukünftig am CO2-Preis beteiligt werden", sagte Lang den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Damit...
Mehr dazu
15 Milliarden Euro Waldschäden durch Extremwetter seit 2018

15 Milliarden Euro Waldschäden durch Extremwetter seit 2018

Die Folgen des Klimawandels haben im deutschen Wald deutliche Spuren hinterlassen. Extreme Wetterereignisse haben in den Jahren 2018 bis 2021 zu Schäden in Höhe von rund 15 Milliarden Euro geführt. Die Summe ist das Ergebnis einer Erhebung des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR) auf Basis der jährlichen...
Mehr dazu
Schrimpf Group: Richtfest des Neubaus mit Akademie und Schulungszentrum

Schrimpf Group: Richtfest des Neubaus mit Akademie und Schulungszentrum

Nach nunmehr zweijähriger Planungs- und eineinhalbjähriger Bauphase hat die Schrimpf Group GmbH, Spezialist für hochwertige Bauelemente wie Türen, Tore, Fenster, Zäune und Überdachungen, für ihr jüngstes Projekt, den Neubau eines Schulungs- und Ausstellungszentrums mit Business-Hotel für bundesweit ausgerichtete Händlerschulungen, das aktuell auf einer Gesamtfläche von...
Mehr dazu
Sparkassen warnen vor deutschem Einknicken bei EU-Einlagensicherung

Sparkassen warnen vor deutschem Einknicken bei EU-Einlagensicherung

Die Pläne zur Einführung einer europäischen Einlagensicherung sorgen bei Sparkassen und Genossenschaftsbanken für große Unruhe. Das berichtet das "Handelsblatt". Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) Helmut Schleweis, und die Präsidentin des Bundesverbands der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR), Marija Kolak, warnen demnach vor einer...
Mehr dazu
Lebensmittel immer teurer – Osteuropa besonders betroffen

Lebensmittel immer teurer – Osteuropa besonders betroffen

Von den zuletzt stark gestiegenen Nahrungsmittelpreisen sind in der EU am stärksten die Verbraucher in den östlichen Staaten betroffen. Die stärksten Erhöhungen gegenüber dem Vorjahresmonat verzeichneten im April Litauen (+22,1 Prozent), Bulgarien (+21,0 Prozent) und Lettland (+17,7 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch...
Mehr dazu
Unternehmen planen vermehrt Neueinstellungen

Unternehmen planen vermehrt Neueinstellungen

Die Unternehmen in Deutschland planen vermehrt Neueinstellungen. Das geht aus dem Ifo-Beschäftigungsbarometer hervor, welches am Mittwoch veröffentlicht wurde. Der Index stieg demnach im Mai auf 104,0 Punkte, nach 102,8 Punkten im April. Die robuste Wirtschaftsentwicklung in Deutschland zeige sich auch auf dem Arbeitsmarkt, so das...
Mehr dazu

Besonders beliebte Meldungen

Mehr Lokales hier

Mehr Politik hier

Mehr Wirtschaft hier

Mehr Hessen hier

Mehr aus dem Vogelsbergkreis hier

Blaulichtmeldungen

Corona-Aktuelle-Zahlen

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 2,7 pro 100.000 Einwohner (25.05.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 3,13 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 26.05.2022, 06:27 Uhr
Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda 326,9 ↓783
Vogelsberg337,4 ↓356
Hersfeld 289,3 ↓348
Main-Kinzig252,6 ↓1065

Der tägliche Nachrichten Input

Sportliches

Aus den Nachbarregionen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

error: Info: Unser Inhalt ist geschützt!