Wirtschaftsminister will Tarifbindung durch Bürokratieabbau fördern

Ich habe mich immer für die Tarifbindung stark gemach

Peter Altmaier (CDU)
Peter Altmaier (CDU)

Berlin. Um die Tarifbindung in der deutschen Wirtschaft zu stärken, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) die Bürokratie von Unternehmen in Tarifverträgen verringern. Tarifgebundene Arbeitgeber seien verlässlicher, also würden sie auch eher von einem Teil der bürokratischen Auflagen befreit werden können, sagte Altmaier den Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland”. “Ich habe mich immer für die Tarifbindung stark gemacht. Leider nimmt sie seit Jahren ab, auch wegen der Digitalisierung”, fügte der Wirtschaftsminister hinzu. “Wir brauchen wieder mehr Tarifbindung”, so Altmaier. +++

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!