Umfrage: Union prägt GroKo

Lediglich 17 Prozent nannten die SPD als die prägende Kraft

Bundestag,

Die Bundesbürger sind mehrheitlich der Auffassung, dass die Union aus CDU und CSU die Große Koalition prägt. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus (1.007 Befragte am 11. und 12. September 2018). Auf die Frage “Wer prägt die Politik der Großen Koalition aus CDU, CSU und SPD mehr?” antworteten demnach 65 Prozent der Bundesbürger, das seien CDU/CSU. Lediglich 17 Prozent nannten die SPD als die prägende Kraft der Regierung, 18 Prozent machten keine Angaben. Selbst unter den Anhängern der SPD sind lediglich 28 Prozent der Auffassung, dass die Sozialdemokraten das Regierungsbündnis prägen. Die Anhänger der Unions-Parteien sind zu 81 Prozent der Auffassung, dass sich CDU und CSU in der Großen Koalition durchsetzen. +++

Print Friendly, PDF & Email
Teeling Pot Still Release Germany
Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18:00 bis 22:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Entdecke die
Calciumpower
in Dir.
DER SCHATZ DER RHÖN.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Eintritt frei!
hier werden alle
fragen ausführlich
beantwortet
bildungsmesse, fulda
16. + 17. Juni 2019 im Kongresszentrum Fulda
Die eigene Zukunft gestalten - hier fängt es an!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!