Neue Tarife bei der RhönEnergie Fulda

Fulda. Die RhönEnergie Fulda GmbH hat ihre Strom- und Gastarife für Haushaltskunden umfassend überarbeitet und den aktuellen Kundenwünschen und Marktbedürfnissen angepasst. Herausgekommen ist ein klar definiertes Produktpaket mit transparenten Tarifen. Neben klassischen Privatkundenangeboten und speziellen Öko-Produkten für umweltbewusste Verbraucher gibt es dabei sowohl für Strom- als auch für Gaskunden einen ganz neuen „Treue-Tarif“ mit jährlich wachsendem Spareffekt.

Bei der Gestaltung der neuen Tariffamilie hat der RhönEnergie-Privatkundenvertrieb besonderen Wert auf Transparenz und Einfachheit gelegt. Die neuen Tarife sind darum im Strom- und im Gasbereich gleichartig aufgebaut. Das bedeutet, Tarife mit gleichem Namen haben auch die gleichen Eigenschaften. Mit dem Tarif „RhönStrom Treue“ erhalten Kunden zum Beispiel einen Preisnachlass, der sich von Jahr zu Jahr erhöht. Nach dem gleichen Prinzip wird die Verbundenheit der Gaskunden im Tarif „RhönGas Treue“ rabattiert. „Damit wollen wir künftig die Treue der langjährigen Kunden in der Region belohnen“, erklärt der Sprecher der Geschäftsführung, Günter Bury. Der Treue-Tarif bietet je nach Laufzeit bis zu zehn Prozent Rabatt auf den Grundpreis und ist ausschließlich im Netzgebiet der RhönEnergie Fulda erhältlich. Im Gegensatz zur bisherigen Tariflandschaft wird innerhalb des neuen Markenauftrittes ansonsten nicht mehr zwischen dem osthessischen Netzgebiet und dem bundesweiten Vertrieb unterschieden.

Grundlage der neuen Tarifstruktur sind die Wünsche der Kunden und die Bedürfnisse des Marktes. Die hat das Vertriebsteam im Zuge der Angebots-Entwicklung auf Basis eigener Befragungen und umfangreicher Marktforschung erarbeitet. Ganz oben auf der Wunschliste stehen eine einheitliche, übersichtliche und leicht verständliche Tarifstruktur im Strom- und Gasbereich, eine verlässliche Versorgung sowie Regionalität und Kundennähe. „Mit Verlässlichkeit, Regionalität und Kundennähe punkten wir schon lange“, betont Bury: „Wir sind zuverlässiger Grundversorger und im Störungsfall für unsere Kunden rund um die Uhr erreichbar. Wir haben niedrige Ausfallzeiten, schnelle, regionale Entstörungs-Teams und sind hier in der Region zu Hause. Die Kunden wissen, wo sie uns finden können.“ Mit den neuen Tarifen kommt die RhönEnergie Fulda nun auch dem Kundenwunsch nach, die Tarifstrukturen zwischen Strom und Erdgas zu harmonisieren, erklärt Bury. Und die Regionalität sowie die lokale Verwurzelung des osthessischen Versorgers spiegeln sich in den neuen Namen wider: Alle Tarife tragen das verbindende Element „Rhön“ im Namen. Bury: „Damit wollen wir ein positives Signal setzen und zeigen, wo unsere Herkunft liegt.“

„Die gesamte Entwicklung der Tarifstrukturen folgte der Devise, möglichst einfache Tarife mit transparenten Konditionen zu schaffen, die trotzdem maßgeschneidert für viele unterschiedliche Kundengruppen sind“, berichtet Geschäftsführer Martin Heun. Einheitliche Tarif- und Vertragsmerkmale pro Option unterstreichen die Transparenz – für Flexibilität ist ebenfalls gesorgt: Natürlich können Kunden auch innerhalb der Tarife wechseln. Neben dem neuen Treue-Tarif mit steigenden Rabatten gibt es sowohl im Strom- als auch im Gasbereich einen Grundversorgungs- und einen Onlinetarif sowie einen eigenen „Wärme“-Tarif für Heizstrom. „Unsere Klassiker sind aber die marktflexiblen Tarife „RhönStrom Klassik“ und „RhönGas Klassik“, erklärt Heun. Für eine langfristige Preisstabilität könne in den Klassik-Tarifen eine Garantie-Option hinzugebucht werden. Wem ökologische Aspekte wichtig sind, dem wird im Tarif „RhönGas Natur“ regeneratives Bio-Erdgas angeboten. Hinter dem Tarif „RhönStrom Natur“ steckt TÜV SÜD-zertifizierter, umweltfreundlicher Strom aus Wasserkraft.

Begleitet wird die Markt-Einführung der neuen Haushaltskundentarife durch die ebenfalls neue Kampagne „100%ICH“. Ein blauer Button ist dabei das Leitmotiv, wenn es um die neue Tariffamilie und um 100-prozentige Kundenorientierung geht. „Bei uns stehen die Kunden mit ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt. Wir wollen, dass jeder Kunde hundertprozentig gut ver- und umsorgt ist und Zeit hat für die wichtigen Dinge im Leben“, erläutert Heun die Idee hinter der Kampagne. Nach der Einführung der neuen Haushaltskundentarife werden in einem zweiten Schritt in diesem Jahr die Tarife für Gewerbekunden umgestellt. Beratung zu den neuen Tarifen bekommen Interessenten beim Tarif-Team der RhönEnergie Fulda unter Telefon 0661 12-100 oder per E-Mail an tarifteam@re-fd.de sowie im RhönEnergie-Kundenzentrum in der Bahnhofstraße 2 in Fulda. +++ fuldainfo

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 4,85 pro 100.000 Einwohner (12.08.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 6,42 pro 100.000.

Letzte Aktualisierung: 16.08.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
436,7 ↑974
Vogelsberg529,8 ↑559
Hersfeld
355,8 ↓428
Main-Kinzig420,9 ↑1775

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook