Großes Einfamilienhaus durch Feuer schwer zerstört

Flammen greifen von 1. Obergeschoss auf den Dachstuhl

Stundenlanger Löscheinsatz bis in die späten Abendstunden am Montag in Hergersdorf im Vogelsbergkeis. Alle Bewohner des Fachwerkhauses konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Durch die anwesenden Feuerwehren der Gemeinde Schwalmtal, Stadt Alsfeld und Lauterbach konnte der Brand gelöscht werden, dennoch entstand erheblicher Sachschaden im Dachgeschoss in Höhe von ca. 50.000 Euro. Das gesamte Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Die weiteren Ermittlungen der Brandursache werden durch die Kriminalpolizei übernommen. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!