Deutsche Sportabzeichen 2015 in Künzell verliehen

Künzell. 81 Künzeller Sportler im Alter von 8 bis 78 Jahren haben im Jahr 2015 erfolgreich die Prüfungen für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens abgelegt. Der Künzeller Stützpunktleiter Erich Heidinger begrüßte bei der Sportabzeichen-verleihung zunächst Bürgermeister Timo Zentgraf und Elke Piaskowski, die Beauftragte für das Deutsche Sportabzeichen im Sportkreis Fulda – Hünfeld. 16 Jugendliche und 65 Erwachsene haben in 2015 die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllt.

Gruppenbild7 Teilnehmer haben das Sportabzeichen in diesem Jahr zum ersten Mal erworben. 14 Künzeller Familien und die Freiwillige Feuerwehr Dietershausen haben an dem durch die Sparkasse Fulda großzügig gesponserten Familien- und Firmenwettbewerb teilgenommen. In diesem Jahr gab es durch die erfolgreiche Teilnahme von drei Künzeller Asylbewerbern aus Albanien erstmals ein internationales Teilnehmerfeld. Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste sportliche Auszeichnung, die Einzelpersonen außerhalb des Wettkampfsports erwerben können. Besonders hervorzuheben ist wieder die Aktion der Freiwilligen Feuerwehr Dietershausen. Nach einem Vorbereitungstraining unter Leitung ihres Vorsitzenden Elmar Goldbach haben 29 Personen die Bedingungen für den Erwerb des Sportabzeichens erfüllt. Bürgermeister Timo Zentgraf händigte den erfolgreichen Sportlern die Urkunden und Anstecknadeln des Deutschen Olympischen Sportbundes für überdurchschnittliche und vielseitige persönliche Fitness aus.

Mit der Verleihung des Deutschen Sportabzeichens 2015 wurden geehrt.

Jugendliche: Altini Berisha (Jugend Bronze), Luisa Rehberg (Jugend Bronze, jüngste Teilnehmerin), Marc Müller (Jugend Bronze 6. Wdh), Gina Kretsch (Jugend Bronze 7. Wdh), Cheyenne Kretsch (Jugend Silber 3. Wdh), Joline Semler (Jugend Silber 5. Wdh), Julian Vogler (Jugend Silber 7. Wdh), Hendrik Rehberg (Jugend Gold 2. Wdh, jüngster Teilnehmer), Nico Baier (Jugend Gold, 4. Wdh), Celine Jehn (Jugend Gold 4. Wdh), Kilian Vogler (Jugend Gold 5. Wdh), Nina Baier (Jugend Gold 7. Wdh), Kira Rehberg (Jugend Gold 8. Wdh), Julia Ritz (Jugend Gold 8. Wdh), Sophia Schwab (Jugend Gold 8. Wdh) und Luca Semler (Jugend Gold 8. Wdh).

Erwachsene: Markus Heil (Bronze 4. Wdh), Anni Biel (Bronze 5. Wdh) und Günther Ruppert (Bronze 7. Wdh), Safet Berisha (Silber), Diamand Halahula (Silber), Silke Heil (Silber), Simon Wawra (Silber), Joachim Dörich (Silber 2. Wdh), Daniel Semler (Silber 2. Wdh), Svenja Wehner (Silber 2. Wdh), Jörg Abel (Silber 3. Wdh), Petra Geis-Müller (Silber 3. Wdh), Johannes Iffländer (Silber 4. Wdh), Ulrike Wehner (Silber 8. Wdh), und Erich Heidinger (Silber 25 Wdh). Rafael Wehner (Gold), Maria Ehlen (Gold 2. Wdh), Felix Kram (Gold 2. Wdh), Markus Schäfer (Gold 2. Wdh), Alexandra Weber (Gold 2. Wdh), Ralf Wehner (Gold 2. Wdh), Iris Rehberg (Gold 3. Wdh), Karin Vogler (Gold 3. Wdh), Marianne Wehner (Gold 3. Wdh), Dieter Wawra (Gold 4. Wdh), Manfred Biel (Gold 5. Wdh), Evelyn Bohl (Gold 5. Wdh), Norbert Maierhof (Gold 5. Wdh), Mario Müller (Gold 5. Wdh), Bernhard Odenthal (Gold 5. Wdh), Markus Schneider (Gold 5. Wdh), Wolfgang Vogler (Gold 5.Wdh), Claudia Wingenfeld (Gold 5. Wdh). Dirk Kretsch (Gold 6. Wdh), Katja Peschke (Gold 6. Wdh), Wolfgang Röder (Gold 6. Wdh), Martina Baier (Gold 7. Wdh), Antje Kretsch (Gold 7. Wdh), Günter Wehner (Gold 7. Wdh), Helmut Schneider (Gold 8. Wdh), Stefan Schwab (Gold 8. Wdh), Hildrut Angelstein (Gold 9. Wdh), Silke Semler (Gold 9. Wdh), Ilona Wehner Gold 9. Wdh), Oswald Gadermann (Gold 10. Wdh), Elke Kircher (Gold 10. Wdh), Simone Simon (Gold 10. Wdh), Hermann Brück (Gold 12. Wdh), Herbert Ritz (Gold 12. Wdh), Volker Ritz (Gold 12. Wdh), Rita Schäfer (Gold 14. Wdh), Dorothe Riedel (Gold 15. Wdh), Klaus Riedel (Gold 16. Wdh), Erika Will (Gold 16. Wdh), Eberhard Meffert (Gold 17. Wdh), Marianne Heidinger (Gold 26. Wdh), Hans-Joachim von Ammon (Gold 29. Wdh), Klaus-Dieter Stein (Gold 37. Wdh) und Elmar Goldbach (Gold 42. Wdh).

Bürgermeister Timo Zentgraf beglückwünschte alle, die das Deutsche Sportabzeichen 2015 erworben haben und sprach den Künzeller Sportabzeichen – Prüfern Erich Heidinger, Klaus-Dieter Stein, Marianne Heidinger, Rita Schäfer und Elmar Goldbach seinen besonderen Dank, für ihr persönliches Engagement bei der Durchführung der Sportabzeichen – Prüfungen aus. Elke Piaskowski überbrachte als Sportabzeichenbeauftragte die Grüße des Sportkreises Fulda-Hünfeld und beglückwünschte alle Künzeller, die 2015 das Deutsche Sportabzeichen erworben haben. Auch 2016 wird es in Künzell wieder die Möglichkeit zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens geben. Die Prüfungstermine werden rechtzeitig in den “Künzeller Nachrichten” bekannt gegeben. +++ fuldainfo

[sam id=”15″ codes=”true”]

Print Friendly, PDF & Email
Highland Whiskytasting mit Jörg Menzenbach
2. Oktober 2019 von 19:30 bis 22:30
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!