Zahl der Asylbewerber steigt um 191,5 Prozent

Asyl

Berlin. Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland erreicht immer neue Rekorde: Allein im März beantragten 28.681 Menschen erstmals in Deutschland Asyl – 191,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Auf NRW entfielen davon 5.407 Asylanträge, was einer Steigerung von 149 Prozent entspricht. Das geht aus einem noch unveröffentlichten Bericht von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) hervor, aus dem die “Rheinische Post” zitiert. Bezogen auf das gesamte erste Quartal beantragten in Deutschland 75.035 Menschen erstmals Asyl. Im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres entspricht das einer Steigerung um 127,7 Prozent. In NRW haben in diesem Jahr bereits 14.547 Flüchtlinge Asyl beantragt – etwa doppelt so viele wie in den ersten Monaten des Vorjahres. +++ fuldainfo

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

2 Kommentare

  1. EU bekaempft nur die Folgen,nicht die Ursachen dieser Katastrophen.
    Ursache der Odyssee v Fluechtlingen nach Europa=die verwerfliche NatoPolitik.Wenn man betrachtet dass Natolaender m ihren
    Kriegen+schmutzige Politik schon ueber 20 mio Opfer verursacht haben im NahOst an Toten,Verwundeten,Fluechtlingen+viele Laender+Regionen verwuestet haben,dann=es ein Wunder das sowenige Fluechtlinge EUGrenzen stuermen.Auch Hunger=ein wichtiger Grund,BioOel+landwirtschaftliche EUPolitik haben Hunderte Milionen v Menschen inden Hunger getrieben,davon viele unweit v Europa.Das EU sich so abschottet v dem Elend das v ihr verursacht wurde=sehr heuchlerisch+wurde auch v PapstFranziskus als sehr niedriger Moral angemahnt.Fuer diese Politik bekam EU 2012 den NobelFriedensPreis der seit Obama nur noch den Wert eines KarnavalOrdens hat.Hoechste Zeit die Nato in eine EUOrganisation zu aendern um von den,Desaster bringenden, Kriegstreibern wie USA loszukommen+alle EU-NatoMinister zu entlassen die drin zugestimmt haben diese Katastrofen zu verursachen

Demokratie braucht Teilhabe!