B279: Verkehrunfall mit zwei Verletzten

An beiden Autos entstand Totalschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Sonntagabend auf der Strecke von Gersfeld nach Bischofsheim. Eine 20-Jährige musste mit dem Hubschrauber ins Klinikum Fulda geflogen werden. Die 20-jährige soll, laut Polizei, die Vorfahrtsregeln missachtet haben und auf die Straße Richtung Bischofsheim aufgefahren sein, obwohl sie sah, dass eine 32-jährige Autofahrerin angefahren kam. Die Verursacherin wurde schwer verletzt ins Klinikum Fulda geflogen. Die andere Autofahrerin wurde mit leichten Verletzungen ebenfalls nach Fulda gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Gersfeld und Oberweißenbrunn waren vor Ort zum Herausschneiden der Fahrerin aus ihrem Fahrzeug. +++

Print Friendly, PDF & Email
Die Marktgemeinde Hilders sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Leiter/in der Finanzabteilung (m/w/d)
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!