Rothenkirchen: Verkehrsunfall – eine Person leicht verletzt

Es entstand kein Sachschaden

Unfall

Am Mittwoch um 18:52 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall im Wohngebiet in Burghaun-Rothenkirchen. Ein 38-jähriger Fahrer eines Pedelec befuhr die Straße Im Bornfeld. Im Kreuzungsbereich hielt eine 18-jährige Pkw Fahrerin an und gewährte dem von rechts kommenden Pedelec-Fahrer die Vorfahrt. Aufgrund eines Bedienungsfehlers der Bremsanlage stürzte der Pedelec-Fahrer und es kam zu keiner Kollision mit der PKW Fahrerin. Bei dem Sturz verletzt sich der Pedelec-Fahrer leicht. Es entstand kein Sachschaden. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!