Pfingstmarkt-Alsfeld – Online Fassbieranstich

Alsfeld an Pfingsten wird mit Sicherheit ein Erlebnis

Der Alsfelder Pfingstmarkt als das Volksfest der Region wurde zwar aufgrund der Corona Situation abgesagt, aber die Alsfelder, Alsfeld-Besucher und Pfingstmarktfreunde sollen zumindest nicht ganz auf den Pfingstmarkt, vor allem nicht auf das Pfingstmarktfeeling verzichten. Deshalb findet am Freitag, den 29. Mai, um 18 Uhr ein Fassbieranstich mit der Show and Brassband der Freiwilligen Feuerwehr Alsfeld vor der Stadthalle statt, der per Live Stream online übertragen wird. Die Teilnahme ist also NUR ONLINE möglich.

Auch eine kleine Pfingstmarkt-Revue aus vergangenen Pfingstmarkt-Jahren wird es geben. Generalpächter Heiner Distel wird sich mit einer Videobotschaft live aus München melden. Und der Clou: Zusätzlich kann sich jeder per Videokonferenz über einen Link live dazu schalten und sich gemeinsam zum Fassanstich zuprosten. Die Links zu den Streams werden zeitnah mitgeteilt.
Ausgehen in Alsfeld an Pfingsten? Mit Sicherheit! Bürgermeister Stephan Paule wird beim Fassanstich auch explizit dazu aufrufen, Pfingsten zu feiern. Nicht am Festplatz, sondern, unter Beachtung aller geltenden Abstands- und Hygieneregeln, in den Alsfelder Betrieben: im Biergarten, im Restaurant, im Café, in der Eisdiele.

Unter dem Motto „Ausgehen in Alsfeld an Pfingsten? Mit Sicherheit! veröffentlicht die Stadt auf www.alsfeld.de und auf der Pfingstmarkt Webseite www.alsfelder-pfingstmarkt.de die Öffnungszeiten, Aktionen und Veranstaltungen der einzelnen Gstronomie- und Hotel-Betriebe. Ob Gartenparty im Hotel /Restaurant, Burger und Zuckerwatte im Biergarten oder Gebrannte Mandeln Eiscreme: Alsfeld an Pfingsten wird mit Sicherheit ein Erlebnis! +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!