Mitgliederversammlung des Zeitsprung IT-Forum Fulda

Als Gast war MdL Thomas Hering mit von der Partie

Vor wenigen Tagen fand die Mitgliederversammlung vom Zeitsprung IT-Forum im ITZ Fulda statt. Zuvor informierte Sabrina Aribasak von New Horizons in ihrem öffentlichen Vortrag über das neue Qualifizierungschancengesetz, in dessen Rahmen Zuschüsse für Weiterbildungskosten und zum während der Weiterbildung weitergezahlten Arbeitsentgelt von den Unternehmen beantragt werden können.

Nach einer kurzen Netzwerkpause bei Häppchen und Suppe begrüßte Simon Weber, der Geschäftsführer von bytewerk GmbH und der erste Vorsitzende des Zeitsprung-Vereins, die Mitglieder und den Gast MdL Thomas Hering. Es folgte ein Jahresbericht der Netzwerkmanagerin Petra Koch. Sie berichtete unter anderem von der fibti’19 im vergangenen Mai, die Veranstaltungen im Rahmen des Forums IT-Zeitsprünge, wie den Vortrag von Prof. Peter Schallenberg zum Thema „Künstliche Intelligenz und Ethik“, und das Deutschlandstipendium. Nachdem die Kassenprüfer, Torsten Jahn von der Konrad-Zuse-Schule und der Niederlassungsleiter der eXXcellent solutions GmbH Jürgen Dreymann, ihren Bericht abgaben, wurde Tanja Ebbing von Ebbing Unternehmensberatung als weitere Kassenprüferin gewählt.

Anschließend gab es einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen für 2020. Unter anderem findet am 7. Mai die fibit’20 innovation+karriere an der Hochschule Fulda statt. Eine weitere Veranstaltung, die fibit’business mit dem Fokus auf Entscheiderinnen und Entscheider der regionalen Unternehmen, wird am 24. September im 3G-Eventzentrum in Fulda stattfinden. Pressesprecherin Valentina Siemens, Trainerin und Business-Coach bei Siemens-Seminare, sammelte den Abend über Themenvorschläge für weitere Veranstaltungen aus dem Mitgliederkreis. Zum Abschluss bedankte sich der Verein bei MdL Thomas Hering für die Unterstützung bei der fibit’19 mit einem Zeitsprung-Rucksack. +++

[dropshadowbox align=“none“ effect=“raised“ width=“auto“ height=““ background_color=“#ffffff“ border_width=“1″ border_color=“#000000″ ]Zum Verein
Der seit 1998 aktive gemeinnützige Verein ZEITSPRUNG IT-Forum Fulda e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, die Zusammenarbeit von Unternehmen, IT-Interessierten und Institutionen aus der Region Fulda in allen Bereichen der Informationstechnologie zu stärken und auszubauen. ZEITSPRUNG bietet unter anderem öffentliche Veranstaltungen, wie z.B. monatliche Netzwerktreffen, Tagungen, Workshops, Vorträge, Firmenbesuche, die regionale IT-Messe fibit, sowie ein geschlossenes Treffen der IT-Unternehmer.

Mitglieder des Vereins sind Unternehmen aus der IT-Branche oder mit eigener IT-Abteilung, IT-Fach- und Führungskräfte sowie UnternehmerInnen, Professoren und Professorinnen, Studierende und IT-Interessierte. Beitragsfreie Partner-Mitglieder sind die Hochschule Fulda, die beruflichen Schulen Konrad-Zuse-Schule in Hünfeld und Ferdinand-Braun-Schule in Fulda, das Bildungszentrum BBZ Mitte, das Standortmarketing Region Fulda GmbH, die IHK Fulda, Hessen Trade & Invest GmbH / Technologieland Hessen und RKW Hessen – zurzeit insgesamt ca. 140 Mitglieder. Ehrenmitglied ist Prof. Dr.-Ing. Horst Zuse, Sohn des Computererfinders Konrad Zuse.[/dropshadowbox]

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 5,58 pro 100.000 Einwohner (29.06.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 3,81 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 30.06.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
965,4 ↑2153
Vogelsberg1018,0 ↓1074
Hersfeld
579,4 ↓697
Main-Kinzig823,4 ↓3472

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.
Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

.