Kreisspitze: Pläne für Hospiz in Gelnhausen in der Prüfung

Gelnhausen. Die Kreisspitze sieht gute Chancen für ein künftiges Hospiz im ehemaligen Kreisruheheim Gelnhausen. „Es gibt konkrete Vorstellungen, die allerdings noch in den entsprechenden Gremien diskutiert und abgestimmt werden müssen“, beschreiben Landrat Erich Pipa, Sozialdezernentin Susanne Simmler und Kreisbeigeordneter Matthias Zach die aktuelle Situation.

In den vergangenen Wochen wurden verschiedene Gespräche mit dem Förderkreis Hospiz Kinzigtal e.V geführt. Hierbei habe vor allem das große Engagement der Mitglieder beeindruckt. „Der Main-Kinzig-Kreis ist sehr daran interessiert, aus dieser guten Idee auch konkrete Pläne entstehen zu lassen“, machen Pipa, Simmler und Zach deutlich. Schließlich gebe es hier eine große gesellschaftliche Verantwortung.

Nachdem sich das Projekt im Schloss Meerholz nicht umsetzen lässt, sei mit dem ehemaligen Kreisruheheim eine interessante Alternative gefunden worden. Das historische Sandsteingebäude an der Holzgasse biete nach erster Einschätzung auch gute Voraussetzungen für ein Hospiz. Vor einigen Tagen gab es bereits einen Ortstermin mit dem Vorsitzenden des Förderkreis Hospiz Kinzigtal e.V, Rolf Heggen, dem Gelnhäuser Magistratsmitglied Eugen Glöckner sowie der Caritas Fulda als möglicher Träger.

„Gemeinsam mit unseren Alten- und Pflegezentren bisheriger Nutzer des Gebäudes und beauftragten Bauingenieuren werden schon Konzepte erstellt, wie eine sinnvolle Nutzung aussehen könnte“, berichtet die Aufsichtsratsvorsitzende und Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler. Diese fachlichen Stellungnahmen und Kostenschätzungen müssten jedoch erst abgewartet und sorgfältig ausgewertet werden, um dann konkrete Pläne zu entwickeln. Dabei setzt die Sozialdezernentin weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den beteiligten Personen. +++ fuldainfo

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!