Kita “Hutweide” in Almendorf in Betrieb genommen

Mitarbeitern gedankt

Herr Hartmann (Vors. Personalrat), Bürgermeister Froß, Frau Plachtzik und Frau Völler (Kita-Leitung), dahinter Herr Ceming (Fachbereich Soziales und Vereine)

Nach umfangreichen Vorbereitungen mit der Einrichtung der neuen 1-gruppigen Kindertagesstätte „Hutweide“ im Ortsteil Almendorf konnte die Inbetriebnahme dieser Kindertageseinrichtung mit Beginn des Monats September erfolgen. In seiner Ansprache begründete Bürgermeister Carsten Froß die Notwendigkeit dieser Betreuungseinrichtung mit weiterhin hohen Geburtenzahlen und Zuzügen in der Gemeinde Petersberg, die ein zusätzliches Angebot an Betreuungsplätzen im Kindergartenbereich erfordern.

In seinen Ausführungen hob er ausdrücklich die enge Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat Haunedorf und den das Kindergartengebäude bisher als Vereinshaus nutzenden Ortsvereinen aus Haunedorf hervor und dankte für deren Bereitschaft, in der befristeten Zeit von der Inbetriebnahme dieser Einrichtung bis zur Fertigstellung der neuen Kita in Petersberg mit ihren Gruppen und Aktivitäten auf andere Örtlichkeiten auszuweichen. Weiterhin bedankte er sich bei dem Kindergartenpersonal, allen voran den beiden Leiterinnen Frau Plachtzik und Frau Völler, den Mitarbeitern der beteiligten Fachbereiche Bauen und Wohnen und Soziales aus dem Rathaus sowie den Mitarbeitern des Bauhofs für die tatkräftige Unterstützung und das große Engagement von der Planung bis zur Eröffnung dieser neuen kommunalen Einrichtung für unsere Kinder.

Abschließend wünschte er allen in dieser Kita tätigen Mitarbeiterinnen viel Freude mit den zu betreuenden Kindern und eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Elternschaft sowie ein gutes Einvernehmen mit allen am Kindergartengeschehen beteiligten Personen. +++

 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider
 
29. Markt der Möglichkeiten
20. März 2020
mit Timon Gremmels, MdB.
In der Orangerie
Fulda!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!