Hessen: 59-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

Frau verstarb im Krankenhaus

Unfall

Im hessischen Aßlar bei Gießen ist am Mittwochmorgen eine 59-jährige Fußgängerin nach einem Zusammenstoß mit einem Pkw ums Leben gekommen. Gegen 05:50 Uhr wurden Rettungskräfte durch Zeugen alarmiert und über den Zusammenstoß im Stadtteil Werdorf an der Hauptstraße (B 277) informiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Wenig später erlag die 59-jährige Frau im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die 59-Jährige auf der Fahrbahn von dem Pkw erfasst wurde. Die 19-jährige Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Der genaue Unfallhergang ist derzeit nicht bekannt, so die Polizei weiter. Die Staatsanwaltschaft hat zur Rekonstruktion des Unfalls einen Sachverständigen beauftragt. Die Hauptstraße im Stadtteil Werdorf ist derzeit während der Arbeiten der Sachverständigen voll gesperrt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten die B 277 weiträumig zu umfahren, so die Beamten. +++

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!