Graffitikunst in der Ruprechtstraße

City Marketing Fulda folgt internationalem Trend

Dem einen oder anderen aufmerksamen Fußgänger sind sie bestimmt schon aufgefallen: Die farbenprächtigen Flügel, die seit Mitte Mai eine Außenwand der Tiefgarage in der Fuldaer Puprechtstraße zieren. Die Idee, der mit Graffitispray an der Wand verewigten Engelsflügel stammt vom Citymarketing Fulda e.V. und wurde von dem Künstler Ingmar Süß die Tat umgesetzt. Der Gedanke dahinter: Hauptsächlich Jugendliche, aber natürlich auch alle älteren Passantinnen und Passanten sollen sich angesprochen und zum Verweilen angeregt fühlen.

Die Flügel sind perfekt, um kreative Fotos von sich und Freunden zu machen, was ein wichtiger Teil der heutigen Jugendkultur ist und nun auch in Fulda nicht zu kurz kommen soll. Darüber hinaus werten die bunten Flügel die bisher eher triste Straße in der Nähe des Bahnhofs auf. „Ziel ist es, Kunstwerke mitten in die Stadt zu bringen und durch Vielfalt und Farbe die öffentlichen Räume an den unterschiedlichsten Ecken zu verschönern. Einige Anwohnerinnen und Anwohner sowie Passantinnen und Passanten waren während der Entstehungsphase des Kunstwerks noch etwas skeptisch“, erinnert sich Edeltraud Maria Leib vom City Marketing Fulda e.V. „Ingmar Süß wurde beim Sprayen immer wieder angesprochen. Und noch bevor er fertig war, haben die Passanten schon die ersten Fotos gemacht.“ Entstanden ist ein wunderbares Kunstwerk! Jetzt ist der Verein City Marketing Fulda natürlich gespannt, wie viele Selfies unter #spuerefulda in den sozialen Netzwerken veröffentlicht werden…

„Street Art gibt es weltweit schon seit vielen Jahren und gewinnt immer mehr an Bedeutung und Anerkennung. Wir werden in diesem Jahr noch weitere kreative Ideen in der Innenstadt umsetzen. Die Besucherinnen und Besucher dürfen also schon mal Augen und Ohren offenhalten“, heißt es von Seiten des City Marketings Fulda abschließend der Mitteilung. +++ pm/ja

Print Friendly, PDF & Email
Highland Whiskytasting mit Jörg Menzenbach
2. Oktober 2019 von 19:30 bis 22:30
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!