DRK-Ortsverein Fulda hielt Mitgliederversammlung ab

Mitglieder für jahrelange, aktive Vereinsmitgliedschaft geehrt

Christoph Schwab, Petra Peh, Gudrun Kraus, Michael Michalowicz, Jutta Heun, Schriftführer Markus Goldbach, Bereitschaftsleiterin Nina Erwin, Kreisverbandsarzt Jan Garlepp, Hubert Habersack und Christian Erwin (v.l.) Foto: DRK privat 

Vor Kurzem hielt der DRK-Ortsverein Fulda seine Mitgliederversammlung ab. Ein Themenpunkt war die Rekapitulation der Leistungen der Bereitschaften des Jahres 2017. Wie in den Jahren davor, konnte ein Einsatzaufkommen aus 14.600 ehrenamtlich geleisteten Dienststunden verzeichnet werden.

Michael Michalowicz, stellvertretender Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Fulda, hieß die Mitglieder willkommen. Diverse Sitzungen, Dienste und Einsätze, aber auch etliche Veranstaltungen fielen ins Gewicht des abgelaufenen Geschäftsjahres, dies belegten auch, die von den Bereitschaftsleitern vorgestellten Jahresberichte. Die vielstündig geleisteten Beiträge wurden zum größten Teil in den Bereichen „Blutspende“, „Sanitätsdienste“, „Soziales Engagement“ sowie „Realistischer Unfalldarstellung“ erbracht.

Christoph Schwab, Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbandes Fulda e. V. und Geschäftsführer der DRK-Fulda gGmbH, dankte den Mitgliedern für ihren Einsatz, bevor Helmut Habersack, der Schatzmeister des DRK-Ortsvereins Fulda, einen ausgeglichenen Kassenbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr vorlegte. Demnach wurde ihm eine ordnungsgemäße Kassenführung von den Kassenprüfern bescheinigt, sodass die Versammlungsteilnehmer einer Entlastung des Vorstandes zustimmen konnten.

Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Fulda wurden auch einzelne Mitglieder für ihre 10-, 15-, 25-, 30-, 40- sowie 55-jährige, aktive Mitgliedschaft im Verein geehrt. DRK-Kreisbereitschaftsleiter Christian Erwin nahm die Ehrungen vor. Im Namen der Kreisbereitschaftsleitung des Deutschen Roten Kreuz dankte er den Mitgliedern für ihr Engagement und die geleistete Arbeit.

Alexander Teuber, Sebastian Krüger, Nina Erwin und Philipp Breunung erhielten Auszeichnungen für ihre 10-jährige Vereinsmitgliedschaft. Für 15 Jahre wurden Markus Goldbach und Michael Michalowicz geehrt. Jan Garlepp erhielt eine Ehrung für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Verein. Für 30 Jahre aktives Mitglied wurden Ruth Hünebeg, Marianne Seifert sowie Dirk Strehlow geehrt. Petra Peh erhielt eine Urkunde für ihre 40-jährige Vereinszugehörigkeit während Gudrun Kraus dem DRK-Ortsverein Fulda über 55 Jahre die Treue hielt. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!