11-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Dortmund

Die Unfallursache war zunächst unklar

Dortmund. In Dortmund ist ein 11 Jahre altes Kind bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen, teilte die Polizei mit. Ein 29 Jahre alter Lkw-Fahrer hatte beim Abbiegen den 11-jährigen Radfahrer erfasst. Rettungskräfte brachten den 11-Jährigen ins Krankenhaus, wo er wenig später verstarb. Die Unfallursache war zunächst unklar, so die Beamten. Ein Team des Verkehrsunfallopferschutzes hat die Betreuung der Unfallbeteiligten und ihrer Angehörigen übernommen. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!