Wohnmobil brannte an Tankstelle

Gegen 18.31 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen LKW-Brand in Schlitz. Ein Wohnmobil ist auf die Tankstelle aufgefahren. Während des Abstellens des Motors kam eine Stichflamme unten aus dem Motorraum heraus und brannte von unten. Die Tankstellenbesitzer hatten mit Feuerlöschern schon einen Teil des Brandes abgelöscht. Als die Feuerwehr Schlitz und Lauterbach, Löschzug Mitte ankamen, war schon ein Teil gelöscht. Die Brandschützer nahmen noch Nachlöscharbeiten vor. „Das Wohnmobil hatte sich nicht abstellen lassen. Mit einem CO2-Löscher haben wir in den Vergaser und Luftfilter gesprüht. Somit ging der Motor dann aus“, sagte Stadtbrandinspektor Frank Göbel. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte vor Ort. Der Fahrer und Beifahrer sind zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht worden. Neben dem Rettungsdienst und der Feuerwehr war auch eine Streife der Lauterbacher Polizei vor Ort. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. +++ kec

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 06.10.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
962,1 ↑2151
Vogelsberg776,0 ↓820
Hersfeld
329,6 ↓396
Main-Kinzig716,7 ↑3035

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook