Was bewegt die Menschen in der Rhön?

Auf einen Kaffee mit der Erde: GeoWissen in der Rhön

Woher kommt das Grundwasser? Kann man auf einem Hof Biolandwirtschaft und „tierfrei“ miteinander kombinieren? Und wie wird Suffizienz „sexy“? Diese und weitere Fragen hat das Projekt Geowissenschaftliche Landpartie der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin in den vergangenen Wochen gesammelt. In dieser ersten Phase des Projekts standen Fragenboxen für die Lokalbevölkerung an alltäglichen Orten bereit. Ziel der Aktion ist es, einen produktiven Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern zu ermöglichen, bestehende Strukturen zu hinterfragen und gemeinsam Impulse für die geowissenschaftliche Forschung zu entwickeln.

Was bewegt die Menschen in der Rhön?

In der zweiten Phase des Projekts setzen die Forschungsteams der Geowissenschaftlichen Landpartie nun auf den direkten Dialog und einen gemeinsamen Erkenntnisprozess mit der Lokalbevölkerung. In zwei Gesprächsformaten werden die eingereichten Fragen diskutiert, Handlungsbedarfe identifiziert und neue Gestaltungsmöglichkeiten für die Region erarbeitet.

Die erste Veranstaltung „Auf einen Trunk mit der Erde” startet am 21. Juli 2022 um 18:30 Uhr in der Guten Stube in Gersfeld. Die zweite Veranstaltung „Auf einen Kaffee mit der Erde“ schließt sich am 22. Juli 2022 um 14:30 Uhr im Café Die Eisheiligen in Hettenhausen an. Es erwarten Sie jeweils zwei Stunden voller Diskussionen, Input aus der Geowissenschaft und natürlich Kaffee oder Kaltgetränke. Sie können mit Laura Müller (Goethe-Universität Frankfurt) zum Thema „Wasser, Klimawandel und ,Vorhersagen‘ im Biosphärenreservat Rhön“ ins Gespräch kommen oder mit Tina Bauer (Biosphärenreservat Rhön) darüber diskutieren, was wärmeliebende Insekten, der Klimawandel und Bürgerwissenschaften gemeinsam haben. Für Kinder gibt es am 22. Juli eine umweltpädagogische Betreuung durch das Umweltmobil RUMpel während der Veranstaltung. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Die Teilnahme erfolgt ohne Anmeldung. +++

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 06.10.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
962,1 ↑2151
Vogelsberg776,0 ↓820
Hersfeld
329,6 ↓396
Main-Kinzig716,7 ↑3035

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook