Russland gewinnt WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien

Mit 5:0 gewonnen

Moskau. Russland hat das WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien mit 5:0 gewonnen. Iury Gazinsky schoss die WM-Gastgeber in der 12. Minute in Führung, danach fehlte den Russen aber die Erfahrung für den schnellen Nachschlag. Erst in der 43. Minute traf Denis Cheryshev erneut. Artem Dzyuba und nochmal Cheryshev machten in der 71. und 91. Minute schon den Deckel drauf, Alexandr Golovin traf drei Minuten später über eine Mauer zum 5:0-Schlussstand. Die Gastgeber waren zwar überlegen, konnten aber auch von der sichtlichen Kraftlosigkeit der Saudis profitieren – am letzten Tag des Ramadans. Zur Eröffnung hatte Robbie Williams gesungen, Russlands Präsident Putin hatte in einer kurzen Ansprache im Stadion den Fußball als “kompromissloses Spiel” gelobt. 78.000 Zuschauer waren in Moskaus Olympiastadion Luschniki, wo auch Deutschland sein erstes WM-Spiel bestreitet: Am Sonntag gegen Mexiko. +++

Print Friendly, PDF & Email
Whiskytasting mit Fine Dining.
Dienstag, 2. Oktober 19:00 - 0:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Hauptstrasse 24, 36100 Petersberg, Hessen, Germany
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.