Rhöner Nachbarschaftshilfe – Hier Fliegen die Haare

Die Rhöner Nachbarschaftshilfe möchte mit einer weiteren Aktion „Hier Fliegen die Haare“ auf die Misere des Friseurhandwerks hinweisen und diese mehr ins öffentliche Bewusstsein rücken. Denn, obwohl die Fixkosten jeden Tag weiterlaufen, kommt die Friseurbranche bei den verschiedenen Hilfspaketen schlecht weg.

Deshalb möchte die Rhöner Nachbarschaftshilfe weiterhin mit kreativen und manchmal innovativen Ideen zu einer starken Solidaritätsgemeinschaft in der Region beitragen. Und wenn wir mit dieser Aktion auch nur dazu beitragen, dass zukünftig das Friseurhandwerk aus einer anderen wertschätzenden Perspektive gesehen wird, haben wir vieles erreicht.

Und so funktioniert die Aktion: Die älteren unter uns werden sie noch kennen, und in so manchen Wohnzimmer hängen sie womöglich noch immer, es sind die Luftbilder die früher mit Hilfe von Flugzeugen angefertigt wurden und später an der Haustür verkauft. Heute lassen sich solche Aufnahmen mit Hilfe der Drohne gut nachstellen und anschließend auf ein Bild drucken.

Die 15 schnellsten die bei einem Rhöner Friseursalon seiner Wahl einen Gutschein von mindesten 85 Euro kaufen, und sich danach bei der Rhöner Nachbarschaftshilfe melden, mit diesen werden wir ein Termin ausmachen und mit unserer Drohne das Haus aus der von dem Kunden gewünschten Perspektive fotografieren. Der Betrag geht selbstverständlich zu 100% an die Friseure. +++ pm

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden