Ohmstraße für gut einen Monat gesperrt

Wegen Sanierungsarbeiten infolge des schweren Dachstuhlbrands im Dezember 2023 muss die Fuldaer Ohmstraße im Einmündungsbereich der Brauhausstraße vom 14. Februar bis voraussichtlich 15. März für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Einbahnstraßenregelung in der Ohmstraße wird in dieser Zeit aufgehoben, die Zufahrt in die Ohmstraße sowie zur Straße „Im Sack“ ist dann vom Doll her möglich. Die Umleitungsstrecke ist über die Dalbergstraße – Rabanusstraße – Peterstor – Doll ausgeschildert. +++ pm