Österreich hebt Reisewarnung für Kreis Gütersloh auf

Die österreichische Regierung hat die Reisewarnungen für den Kreis Gütersloh in der Nacht zum Dienstag aufgehoben. Das berichtete die “Rheinische Post” (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf nordrhein-westfälische Regierungskreise. Zudem habe die Regierung von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) die Aufhebung der Einreisebeschränkungen für Bürger aus dem Kreis Gütersloh erlassen. Ein entsprechender Hinweis sei auf der Website des österreichischen Gesundheitsministeriums gestrichen worden. Nach Informationen der Zeitung hatte sich Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) zuvor in Telefonaten mit Kurz für die Lockerungen eingesetzt. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!