Neue Tagesmütter am Modellstandort Fulda qualifiziert

Der nächste Kurs beginnt Mitte Mai 2017

Abschluss Tagesmütter

Fulda. Im Rahmen des Bundesprogramms „Kindertagespflege“ haben elf Absolventinnen den ersten Teil des Kurses nach der neuen kompetenzorientierten Qualifizierung bestanden. Das neue Konzept umfasst statt 189 nun 300 Lerneinheiten. Die Teilnehmerinnen absolvieren einen tätigkeitsvorbereitenden und einen tätigkeitsbegleitenden Teil. Schwerpunkt der Qualifizierung ist die Theorie-Praxis-Verzahnung, die durch jeweils ein 40-stündiges Praktikum in einer Kindertagespflegestelle und in einer Kindertagesstätte verstärkt wird. Nach Abschluss des tätigkeitsvorbereitenden Teils können die Tagesmütter nun ab Mai mit der Betreuung ihrer ersten Tageskinder starten. Der zweite tätigkeitsbegleitende Teil der Qualifizierung beginnt dann im September. Stadt und Landkreis Fulda setzen seit 2016 gemeinsam mit der VHS des Landkreis Fulda als einer von 30 Modellstandorten das Bundesprogramm Kindertagespflege „Weil die Kleinsten große Nähe brauchen“ um. Der nächste Kurs beginnt Mitte Mai 2017. +++

Print Friendly, PDF & Email
DER KOPF HAT EINEN PLAN, DAS HERZ EINE GESCHICHTE
NOCH NIE BEGANN EINE
GUTE STORY DAMIT, DASS JEMAND SALAT ISST.
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!