M-SIC! erhält großzügige Spende von tegut

Scheck im Rahmen einer kleinen Feier übergeben

Bruno Müller, Edeltraud Dehler (beide M-SIC!), Robert Schweininger (tegut)

Künzell. Das Projektteam von M-SIC!, dem Mobilen-Senioren-Internet-Café, bedankt sich recht herzlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma tegut, die M-SIC! für eine Spende von 750 Euro ausgewählt haben. Gestern wurde der Scheck im Rahmen einer kleinen Feier übergeben. M-SIC! ist ein Zusammenschluss von IT-kundigen Seniorinnen und Senioren, die – mit vom Landkreis Fulda beschafften Gerätschaften – in Gemeinden des Landkreise anderen Seniorinnen und Senioren IT-Wissen vermitteln. Das Projekt arbeitet seit 2013 erfolgreich in den Gemeinden Rasdorf und Eiterfeld, zwischenzeitlich auch einige Jahre in Nüsttal. Die Besonderheit ist die Einzelbetreuung (jeder Teilnehmerin/jedem Teilnehmer steht für eine Stunde eine Betreuerin/ein Betreuer zur Seite). Das jeweilige Thema kann sich die Teilnehmerin/der Teilnehmer selbst aussuchen. Zum Beispiel: Anfängerschulung, Briefe erstellen, Skypen (Bildtelefonie), Online- Banking, Surfen im Internet, Handhabung von Desktop-Computern, Laptops oder Smartphones, Software-Installation und Software-Updates, Bild- und Videobearbeitung und vieles mehr. Die Spende wird verwendet für die Ergänzung und Erneuerung der Programme und Geräte. Zur Zeit gibt es noch freie Plätze in beiden Gemeinden. +++

Print Friendly, PDF & Email
DER KOPF HAT EINEN PLAN, DAS HERZ EINE GESCHICHTE
NOCH NIE BEGANN EINE
GUTE STORY DAMIT, DASS JEMAND SALAT ISST.
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!