Leistungskurs Ernährungslehre der Eduard-Stieler-Schule Fulda beging Lehrausflug

Erlerntes Wissen in der Praxis vertiefen

Der Leistungskurs „Ernährungslehre“ der Eduard-Stieler-Schule Fulda mit Tutorin Anette Lebeda (zweite v. l.). Foto: Anette Lebeda

Fulda. Im Leistungskurs Ernährungslehre stehen Themen wie die Eigenschaften verschiedener Getreidesorten als auch die aus ihnen gewonnenen Mehlsorten sowie die Technologie der Verarbeitung des Mehles zu Brot und weiteren Backwaren im Lehrplan. Damit diese Kenntnisse nicht nur theoretisch bleiben, startete der Leistungskurs (LK) „Ernährungslehre“ des Beruflichen Gymnasiums der Eduard-Stieler-Schule (ESS) Fulda kürzlich zu einer Exkursion – und zwar in einen der größten Bäckereibetriebe im Landkreis. Ziel war demnach die Backstube der Bäckerei Happ in Neuhof.
Hier konnten die Schülerinnen und Schüler den Bäckern bei der Herstellung von Brot und Brötchen über die Schultern schauen und mit eigenen Sinnen die Ausprägungen verschiedenen Teige wahrnehmen. Ein Besuch der Konditorei schloss sich der Backstubenbesichtigung an. Hier durften die Schülerinnen und Schüler nicht nur bei der Herstellung der Feinbackwaren zuschauen, sondern zudem bei der Modellierung einer Marzipanfigur selbst aktiv werden… Eine Produktverkostung rundete den Besuch, den die Exkursionsteilnehmer als „gelungen“ werteten, ab. +++ pm/ja

 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider
 
29. Markt der Möglichkeiten
20. März 2020
mit Timon Gremmels, MdB.
In der Orangerie
Fulda!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!