JuLis Fulda wählen neuen Vorstand

Acht Neumitglieder begrüßt

In ihrer letzten Kreis Mitgliederversammlung haben die JungenLiberalen Fulda einen neuen Kreisvorstand gewählt, um die jugendpolitische Arbeit der vergangenen Monate auch in Zukunft weiterzuführen. Als Kreisvorsitzende wurde Lisa-Marie Clar gewählt, die seit der letzten Kommunalwahl bereits für die FDP im Kreistagsitzt und auch im letzten Vorstand aktiv war. Ihre Stellvertreter sind Justus Rippert (Programmatik), Fabian Witzel (Öffentlichkeits- und Pressearbeit) und Carl Kraus (Organisation). Ergänzt wird der Vorstanddurch Schatzmeister Pierre Bleuel sowie die sechs Beisitzer Henrik Link, Ida Siebert, Leon Hamm, Elias Stankovic, Tilman Bock und Noah Breidung. „Ich freue mich, den JuLi-Kreisverband voran zu bringen und zusammen mit dem neuen Vorstand liberale Politik vor Ort im Kreis Fulda zu machen“, erklärt Lisa-Marie Clar. „Wir durften außerdem acht Neumitglieder begrüßen, die hoch motiviert sind, mit anzupacken. „Besonders wichtig ist es Clar, der Jugend eine Stimme zu geben und sich für die Belange junger Menschen in der Region einzusetzen. Weiterhin wurden in der Versammlung vier Delegierte für den Landeskongress der JuLis Hessen gewählt, der Ende Oktober in Hünfeld stattfindet. Zu Gast waren der JuLi-Landesvorsitzende Niklas Hannott, der die Sitzung leitete, und der Bezirksvorsitzende der JuLis-Kurhessen Jorias Bach. +++ pm

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!