Inlandstourismus legt weiter zu

30,6 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland

Wiesbaden. Die Tourismusbranche in Deutschland kann sich über weitere Zugewinne freuen. Im Mai 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 45,6 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, ein Plus von 9 Prozent gegenüber Mai 2017, so das Statistische Bundesamt. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg um 2 Prozent auf 7,5 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland erhöhte sich um 11 Prozent auf 38,1 Millionen. Im Zeitraum Januar bis Mai 2018 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 5 Prozent auf 167,9 Millionen. Davon entfielen 30,6 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+ 4 Prozent) und 137,3 Millionen auf inländische Gäste (+ 6 Prozent). +++

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.