Gesangverein Liederkranz 1882 Dietershausen unterwegs

Frühstück im Freien

Dietershausen. Vor einigen Tagen startete der Gesangverein bei Starkregen zu seiner zweitägigen Chorfahrt. Aber bereits in Bad Königshofen war es trocken und man konnte das vorbereitete Frühstück im Freien genießen. Erstes Ziel war Kronach. Hier konnten wir die Festung Rosenberg in ihren gewaltigen Dimensionen erleben. Der Gästeführer schilderte in lebendigen Bildern die Uneinnehmbarkeit der Festung und vermittelte einen Eindruck von den Leistungen der Handwerker, der Steinmetze, der Geschichte der Festung und deren Erbauer. Die Begehung der unterirdischen Geheimgänge war in der Schwüle eine willkommene Abkühlung und auch der anschließende Rundgang auf der Festung war für alle ein Erlebnis. Danach folgte ein Rundgang in der Altstadt.

Am Abend wurde ein Gottesdienst in der kleinen Kirche Gleismuthausen mit gestaltet und auf diese Weise gleichzeitig die Gratulation zum 66. Geburtstag von Pfarrer Schupp mit Liedbeiträgen begleitet. Den Tag konnten konnte man bei sommerlichen Temperaturen in dem mittelalterlichen Städtchen Seßlach genüsslich ausklingen lassen. Am Sonntag stand die Begehung der beeindruckenden Veste Coburg, des Rosengartens mit Palmenhaus sowie ein Stadtrundgang auf eigene Faust auf dem Programm. Auf der imposanten Veste gaben wir eine kurze Gesangseinlage zur Freude der dortigen Besucher und gegen Abend startete unser Bus wieder in Richtung Heimat. Nach einer ordentlichen Stärkung im Gasthaus “Zum Hirsch” bei Margot und Schorsch in Thalau kamen alle wohlbehalten – nach zwei erlebnisreichen Tagen – in Dietershausen an. +++ fuldainfo | pm

Print Friendly, PDF & Email
Highland Whiskytasting mit Jörg Menzenbach
2. Oktober 2019 von 19:30 bis 22:30
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!