Fünfjähriger bleibt verschwunden

Keine Spur des Fünfjährigem

Polizei

Wanfried. Mit einem roßaufgebot hat am Dienstag in Wanfried im Werra-Meißner Kreis die Polizei nach einem vermissten Fünfjährigen gesucht. Hierzu wurden sowohl die Wasserschutzpolizei als auch der Polizeihubschrauber angefordert. Durch den Polizeihubschrauber wurde eine sogenannte optische Flächensuche durchgeführt, die allerdings ergebnislos verlief.

Der vermisste Junge
Der vermisste Junge

Der Lauf der Werra sowie beide Ufer wurden durch das Boot der Wasserschutzpolizei stromaufwärts und -abwärts abgesucht. Auch diese Suche verlief bis zum jetzigen Zeitpunkt ohne Erfolg. An der Suche waren auch die Rettungshundestaffel aus Hessisch Lichtenau sowie ein Mantrailer beteiligt. Da das Wasser der Werra sehr trüb ist, wurde ein Sonarboot angefordert. Mit dieser Technik ist es möglich, Gegenstände unter der Wasseroberfläche zu orten. Das Wasser- und Schiffahrtsamt wurde über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Die Wehre der Werra wurden durch die Stadtwerke Eschwege überprüft. Die Suchmaßnahmen im Stadtgebiet von Wanfried wurden ab 14.00h durch einen Zug der Bereitschaftspolizei unterstützt. Keine dieser Maßnahmen führte bisher zum Auffinden des Kindes. +++ fuldainfo

Print Friendly, PDF & Email
Teeling Pot Still Release Germany
Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18:00 bis 22:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Entdecke die
Calciumpower
in Dir.
DER SCHATZ DER RHÖN.
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!