Feiert den Klang eurer Stadt

Stadtfest Fulda – vom 07.- bis 10. Juni 2018 in der Fuldaer Innenstadt

Uniplatz Fulda

Fulda. Vom 07.- bis 10. Juni 2018 (Donnerstag bis Sonntag) lädt der Verein „City Marketing Fulda“ zum diesjährigen Fuldaer Stadtfest in die Innenstadt ein. Unter dem Motto „Feiert den Klang eurer Stadt“ erwartet die Besucher wieder ein vielfältiges Programm bestehend aus Musik, Show und Kulinarik. Vielfältige Möglichkeiten, die Innenstadt zu erleben hat man beispielsweise bei der „Style the Mile“ – Graffiti Show oder der „Plein Air und Dolle Hüte“ am Doll, bei dem „Let´s Drum“-Mitmachkonzert für Kinder am Borgiasplatz oder dem „Schlossgarten-Gottesdienst“. Den Abschluss bereiten ein verkaufsoffener Sonntag sowie diverse Open Air-Modenschauen.

Für musikalische Einstimmung sorgt am Donnerstag, den 07. Juni 2018, auf der Bühne der RhönEnergie Fulda auf dem Universitätsplatz Fulda, die Band „Jukebox“, bevor das Stadtfest mit dem traditionellen Fassanstich durch den Oberbürgermeister der Stadt, Dr. Heiko Wingenfeld, und dem City Marketing Fulda e.V. offiziell eröffnet wird. Den musikalischen Startschuss für das Stadtfest wird ab 20:00 Uhr „BBC Rock“ geben. Die „Spontanisten“, eine junge, Fuldaer Improvisationstheatergruppe, werden ab 19:00 Uhr auf der Bühne der Sparkasse Fulda aus den Vorgaben des Publikums kurze Stücke entstehen lassen.

Die inzwischen – fast schon legendäre „Fuldaer Poetry Slam“, die im Anschluss darauf folgen wird, ist die wahrscheinlich zärtlichste Form aller zwischenmenschlicher Wettkämpfe. Gegeneinander antreten werden die Teilnehmer mit selbstgeschriebenen Texten. Der Fantasie der Worte sind daher keine Grenzen gesetzt. Nach einem Zeitlimit von 6 Minuten werden die Vorträge anschließend vom Publikum mit Zahlen der Skala 1 (am Schlechtesten) bis 10 (hervorragend) bewertet. Der zweite Tag des Stadtfestes (08. Juni 2018) startet mit reichlich musikalischen Darbietungen auf der Bühne der RhönEnergie Fulda. Erwartet werden „Tommy Wild & Friends“, die „M´n´M Band“, „The Groose Brothers“ sowie „Vorsicht Gebläse“.

Am Nachmittag zeigt das „Holodeck Dance Center“ im Museumshof des benachbarten Vonderau Museums eine tolle Show mit Jazz-Performances sowie professionellen Meisterschaftstänzen, bevor im Nachgang u. a. „Sunblast Movement“ und die „Mighty Vibez“ im Museumshof karibischen Flair versprühen. Am Samstag, den dritten Tag des Stadtfestes, werden auf der Bühne der RhönEnergie Fulda ab 17:30 Uhr von den Frankfurter Musikern Tilman Birr und Elis – aus dem, meist englischen – Original Welthits der 60er Jahre ins Hessische übersetzt. Demnach werden aus Michael Jacksons „Bad“ die hessische Version „Bös“ oder aus Rihannas „Umbrella“ die Ballade „Reschescherm“. Am Nachmittag bringen „LO `JO“ um 15:00 Uhr auf der Bühne der Sparkasse Fulda im Museumshof Weltmusik aus Frankreich nach Fulda. Die fünfköpfige Band gab bereits in ganz Europa sowie in New York unter Mitwirkung von Akrobaten, Tänzern und Straßentheatern Konzerte.

Am darauffolgenden Sonntag, den 4.- und letzten Tag des Stadtfestes, sorgt der Musikverein Niesig ab 12:30 Uhr auf der Bühne der RhönEnergie Fulda für musikalische Abwechslung. Anschließend werden gegen 15:15 Uhr Ausschnitte aller drei Musicals (die Päpstin, die Schatzinsel und der Medicus) der Fuldaer spotlight musicals GmbH, die im Kontext des diesjährigen Musicals Sommers Fuldas zu sehen sein werden, gezeigt. Den Abschluss des musikalischen Rahmenprogramms auf dem Universitätsplatz bildet die Band „Cool Down“ ab 16:00 Uhr. Um 12:30 Uhr lädt die „Earl Dudley“-Band im Museumshof zum Jazz-Frühshoppen ein. Um 15:30 Uhr garantiert „LEO“ mit Soulfunk und Blues für gute Stimmung. Den Abschluss bildet das „United Brass & Rock Ensemble“ um 17:30 Uhr.

Beim verkaufsoffenen Sonntag in der Fuldaer Innenstadt am Sonntag, 10. Juni 2018, ab 13:00 Uhr, kommen wieder alle Shopping Fans auf ihren Genuss, denn dann gleicht die Fuldaer Innenstadt einem Catwalk. An verschiedenen Straßen und Plätzen präsentieren Fuldaer Boutiquen und Kaufhäuser mit Unterstützung der Modelschule Alt die neuen Trends der Saison. Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Jahr, sind die Walhalla Events mit der sensationellen Street Food Meile erneut auf dem Fuldaer Stadtfest vertreten. Auch in diesem Jahr erwarten die Besucherinnen und Besucher köstliche und exotische Gerichte auf den Trucks – von afrikanischen und spanischen Spezialitäten bis hin zu ausgefallenen Nudelvariationen. Zudem wird es an jedem Truck sogenannte „Probier-Stationen“ geben.

Die Mitglieder der Initiative Rhöner Charme“ versprechen anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens in diesem Jahr kulinarische Hochgenüsse. Auf dem Jesuitenplatz werden demnach regionale Spezialitäten angeboten – ganz nach dem Motto „modern interpretiert, bodenständig, aber dennoch mit Pfiff“. Der ökumenische Open Air-Gottesdienst findet um 10:00 Uhr im hinteren Teil des Schlossgartens statt. Ebenfalls am Sonntag gestaltet um 11:00 Uhr Dechant Stefan Buß mit der Gruppe Patchwork in der Stadtpfarrkirche „St. Blasius“ einen Themengottesdienst, der sich dem Thema „Das fehlende Puzzle“ widmen wird.

Hinweis: Am Freitag sowie am Samstagabend (08. und 09. Juni 2018) fahren alle 13 Linienbusse vom Busbahnhof „Stadtschloss“ noch einmal um 24:00 Uhr. Weitere Informationen zum Stadtfest Fulda sowie zum Programm finden Sie im Internet auf den jeweiligen, themenbezogenen Homepages des City Marketings Fulda sowie auf der Facebookseite des Vereins. +++ pm/ja

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!