Europa League: Hoffenheim und Rasgrad trennen sich unentschieden

Hoffenheim beendet die Gruppenphase auf Platz vier

Sinsheim. In der Europa League haben sich 1899 Hoffenheim und Ludogorez Rasgrad mit 1:1 unentschieden getrennt. In der 25. Spielminute schoss Hoffenheimer Philipp Ochs das erste Tor der Partie. Wanderson traf in der 62. Minute für die Gäste. Der Treffer war jedoch umstritten, da der Bulgare im Laufduell gegen Felix Passlack die Hand zu Hilfe genommen hatte. Hoffenheim beendet die Gruppenphase auf Platz vier der Gruppe C und scheidet aus der Europa League aus. +++

Print Friendly, PDF & Email
Zieherser Hof

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.