CWE begrüßt Umsetzung eines MVZ im Kerberareal

Haben die Möglichkeit sehr früh als Idee vorgeschlagen

Die CWE-Vertreter in der Fuldaer Stadtverordnetenversammlung und der CWE-Stadtverband begrüßt ausdrücklich die Möglichkeit der Einrichtung eines neuen MVZ im Kerberareal, heißt es in einer Mitteilung. Martin Jahn, Vorsitzender des CWE-Stadtverbandes: „Diese Möglichkeit haben wir der Verwaltung im Zuge unserer Koalitionsgespräche sehr früh als Idee vorgeschlagen und freuen uns natürlich über die geplante Umsetzung eines MVZ im Kerberareal“. Martin Jahn und Elke Diegelmann, Vertreter der CWE in der Stadtverordnetenversammlung, sehen in dem Vorschlag von OB Wingenfeld ein zentrales Angebot für ein MVZ in Fulda. In einer Zeit wo Ärztemangel in Städten und Landkreisen bemängelt wird, ist die Einrichtung eines neuen MVZ in der Innenstadt ein positives Zeichen für die Bürger Fuldas, so die CWE. +++

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 5,58 pro 100.000 Einwohner (29.06.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 3,81 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 30.06.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
965,4 ↑2153
Vogelsberg1018,0 ↓1074
Hersfeld
579,4 ↓697
Main-Kinzig823,4 ↓3472

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.
Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

.