Caritas setzt sich für „Wir-Gefühl“ ein

Deutscher Caritasverband feiert 125-jähriges Bestehen

Der Deutsche Caritasverband feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum stellt der Wohlfahrtsverband unter das Motto seiner Werte: Solidarität,
Nächstenliebe, Respekt, Gerechtigkeit. „Zukunft denken, Zusammenhalt leben: #DasMachenWirGemeinsam“ lautet das Jahresmotto, zu dessen Start der Deutsche Caritasverband eine Studie in Auftrag gegeben hat.

„Zusammenhalt ist ein sehr wichtiger Faktor in unserer Gesellschaft – gerade in Zeiten wie der Pandemie. In den vergangenen Monaten haben wir uns als Caritas dafür eingesetzt, dass dieser Zusammenhalt bestehen bleibt“, sagt der Fuldaer Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch. Laut der von forsa durchgeführten repräsentativen Befragung, die der Deutsche Caritasverband in Auftrag gegeben hatte, denken 72 Prozent der Menschen in Deutschland, dass der gesellschaftliche Zusammenhalt durch die Pandemie gelitten hat. Zwei Drittel sagen: Institutionen, bei denen sich Menschen ehrenamtlich für andere engagieren, sowie Anbieter von sozialen Hilfen, haben in dieser Zeit am meisten dazu beigetragen, die Gesellschaft zusammenzuhalten. Der Beitrag der Medien, der Politik und kultureller Institutionen zum Zusammenhalt in der Pandemie wird dagegen eher gering bewertet.

„Die Zahlen bestätigen, was unsere Kolleginnen und Kollegen in den Diensten und Einrichtungen erleben. Es gibt großartige Momente gelebter Solidarität und viele Beispiele für ein Zusammenrücken in der Pandemie. Insgesamt überwiegt aber das Gefühl, dass das ‚Wir‘ in der Pandemie erheblich leidet“, sagt Caritas-Präsidentin Eva Maria Welskop-Deffaa. Der Fuldaer Diözesan-Caritasdirektor Juch kann nur zustimmen: „Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen kosten die Menschen viel Kraft. Umso deutlicher wird dadurch, wie wichtig unsere Dienste und Einrichtungen sind. Viele Menschen kommen mit ihren Sorgen und Nöten zu uns und wir bieten unsere Hilfe an. Wir nehmen unsere Aufgabe in der Gesellschaft sehr ernst.“

Mit der aktuellen Jahreskampagne unter dem Motto „Zukunft denken, Zusammenhalt leben: #DasMachenWirGemeinsam“ will die Caritas die Werte Solidarität, Nächstenliebe, Respekt und Gerechtigkeit wieder mehr in den Fokus rücken und an die Menschen appellieren, an einer sozialeren und gerechteren Gesellschaft zu arbeiten. +++  pm

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 2,7 pro 100.000 Einwohner (25.05.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 3,13 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 26.05.2022, 06:27 Uhr
Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda 326,9 ↓783
Vogelsberg337,4 ↓356
Hersfeld 289,3 ↓348
Main-Kinzig252,6 ↓1065

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.