Bundesweiter Vorlesetag mit der Bürgerstiftung Großenlüder

Überall erwartungsvolle Kinder

Fulda. Am Bundesweiten Vorlesetag tauchten Vorlesepaten der Bürgerstiftung Großenlüder mit Kindern in die geheimnisvolle Welt der Bücher ein. Es hat schon Tradition: an jedem Bundesweiten Vorlesetag gehen Lesepaten der Bürgerstiftung Großenlüder in Kindergärten und/oder Grundschulen und lesen Geschichten vor. So auch in diesem Jahr. Karl-Heinz Buus, Astrid Fischer, Silvia Hillenbrand und Heike Münker besuchten die Grundschulen in Müs und Kleinlüder, die Kindertagesstätte Haberswiesen und die Bodelschwingh-Schule in Großenlüder.

Bundesweiter Vorlesetag - Bürgerstiftung GroßenlüderÜberall erwartungsvolle Kinder, die sich von den verschenkten Geschichten überraschen ließen. Gelesen wurde Geschichten über Wunder, die es überall gibt, Abenteuer- und Tiergeschichten, Streit- und Mutgeschichten, lustige Geschichten zum Lachen, nachdenkliche Geschichten und solche zum Träumen. Die Bürgerstiftung ist davon überzeugt, dass trotz früher Kontakte der Kinder zu den digitalen Medien das Lesen und Erzählen als pädagogisches Kulturgut seinen Stellenwert behält und unschätzbare Zugänge zu einer fabelhaften Welt der Fantasie eröffnet.

Bundesweiter Vorlesetag - Bürgerstiftung GroßenlüderEin Dank geht an die Kindergärten und Schulen, die jährlich am Bundesweiten Vorlesetag in diese Richtung besondere Akzente setzen um die Leselust der Kinder zu stärken und zu fördern. +++

Print Friendly, PDF & Email
Die Marktgemeinde Hilders sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Leiter/in der Finanzabteilung (m/w/d)
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!