3. Familientag Fulda „FamilienZeit“

Fulda. Das Netzwerk Frühe Hilfen in der Region Fulda, bekannt unter dem Namen „EvA – Erziehung von Anfang an“ plant nach dem tollen Erfolg 2012 auch in diesem Jahr einen Fuldaer Familientag. Er findet am Samstag, 12. Juli 2014, von 11 – 16 Uhr in und um die Adolf-von-Dalbergschule statt und kann so gut mit einem Besuch in der Innenstadt verbunden werden.

Das Motto des Tages „FamilienZeit“ meint dabei vordergründig, dass der Familientag eine gemeinsame Zeit für die Familie mit Spaß, Unterhaltung und Spiel sein will. Daneben spricht „FamilienZeit“ auch eine der zentralen Herausforderungen für Familien an: wie gelingt es Familien, das knappe Gut Zeit miteinander bewusst zu gestalten? Auch hierzu will der Familientag Anregung und ein Gesprächsforum bieten.

Zentral hierbei sind die über 20 Informationsstände von Institutionen, Vereinen und Organisationen, die ihre in der Regel kostenfreien familienunterstützenden Angebote vorstellen. Für eine Kinderbetreuung ist gesorgt, damit Eltern sich in Ruhe informieren und miteinander ins Gespräch kommen können.

Aber damit es auch wirklich – wie im Flyer angekündigt – auch ein „gemeinsamer Tag mit viel Spaß und Unterhaltung“ wird, tritt die „Pia-Nino-Band“ auf, die mit ihrer Kindermusik zum Mitrocken Top-Platzierungen bei den WDR-Kinder-Charts und mehrere Kinderliederpreisen vorweisen kann. Kinder von 3-14 Jahren (sowie die ihre Eltern) kommen bei dem Sound voll auf Touren. Kinder, die aber nicht nur zuhören und zuschauen wollen, können in Workshops zu Capoeira, Jonglage oder Trommeln auch selbst aktiv werden. +++ fuldainfo