2. Bundesliga: Hansa Rostock holt wichtige Punkte im Abstiegskampf

Am 31. Spieltag in der 2. Bundesliga hat sich Hansa Rostock wichtige Punkte im Abstiegskampf gesichert. Die Norddeutschen gewannen im Ostseestadion gegen Jahn Regensburg mit 2:0. Damit springt Hansa vorerst auf den 13. Tabellenplatz, sechs Punkte vor den Gästen auf Rang 17. Das erste Tor der Partie fiel in der 34. Spielminute. Nach einer Hereingabe von links außen wurde der Ball in den Fünf-Meter-Raum verlängert, wo ihn Kai Pröger mit dem Außenrist ins lange Eck beförderte. Für den Flügelspieler war es das neunte Saisontor. Nach der Halbzeitpause intensivierte der Jahn folgerichtig seine Offensivbemühungen, was der „Kogge“ immer wieder Kontergelegenheiten eröffnete. Zwölf Minuten vor Schluss erhöhte schließlich der eingewechselte John Verhoek per Kopf auf 2:0. Eine Flanke von Kevin Schumacher konnte Keeper Jonas Urbig nur nach vorne abwehren, Verhoek bugsierte den Abpraller dann von dort aus ins Tor. Die weiteren Ergebnisse vom Nachmittag: Karlsruher SC – Hannover 96 2:1, Fortuna Düsseldorf – Holstein Kiel 3:0. +++

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Hier können Sie sich für den fuldainfo Newsletter anmelden. Dieser erscheint täglich und hält Sie über alles Wichtige, was passiert auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Auch ist es möglich, nur den Newsletter „Klartext mit Radtke“ zu bestellen.

Newsletter bestellen