Vier Bürgermeister in Hessen gewählt

Vier Bürgermeisterwahlen hat es am Sonntag in Hessen gegeben. So wurde in Nidderau im Main-Kinzig Andreas Bär (SPD) mit 53,2 Prozent gewählt. Hier war der Amtsinhaber Gerdard Schultheiß (SPD)
war nicht mehr angetreten. In Burgwald in Waldeck-Frankenberg stimmten 87,3 Prozent für den Amtsinhaber Lothar Koch (unabhängig). Er war der einzige Bewerber. In Alheim im Kreis Hersfeld-Rotenburg hat der unabhängige Jochen Schmidt die Stichwahl mit 53,2 Prozent für sich entschieden. Auch in Weinbach im Kreis Limburg-Weilburg gab es eine Stichwahl, die die ebenfalls unabhängige Britta Löhr mit 57,0 Prozent gewann. +++

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 3,23 pro 100.000 Einwohner (16.05.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 4 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 17.05.2022, 06:27 Uhr
Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda 526,9 ↑1175
Vogelsberg597,1630
Hersfeld 512,9 ↓617
Main-Kinzig460,3 ↓1941

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.