Verkehrsunfall in der Nacht zum 1. Mai zwischen Salmünster und Ahl

Eine Person verletzt

Verkehrsunfall auf der K 987 kurz hinter Salmünster Richtung Ahl. Foto: Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

Die Feuerwehr Salmünster und der Rettungsdienst wurde in der Nacht zum 1. Mai 2019 um 2:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße kurz hinter dem Ortsausgang Salmünster Richtung Ahl alarmiert. Ein Fahrzeug wahr offensichtlich von der Straße abgekommen und verunfallt. Eine Person wurde dabei verletzt, die vom Rettungsdienst medizinisch versorgt wurde. Die Feuerwehr Salmünster war mit dem Rüstwagen und dem Tanklöschfahrzeug im Einsatz. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, leuchteten sie aus und unterstützten bei der Bergung des Fahrzeuges. Die Fahrzeugbatterie wurde abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut und aufgenommen sowie die Straße gesäubert. Die Straße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Gegen 3:45 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Highland Whiskytasting mit Jörg Menzenbach
2. Oktober 2019 von 19:30 bis 22:30
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!