Unfall bei Nösberts-Weidmoos – 36-Jähriger schwer verletzt

Am Montagnachmittag ereignete sich auf der B275 zwischen Nösberts-Weidmoos und Vaitshain ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 36-Jähriger aus der Gemeinde Grebenhain schwer verletzt wurde. Der Fahrer kam mit seinem Suzuki Jimny von Nösberts-Weidmoos und wollte Richtung Grebenhain. Ein Reh kam aus einem Getreidefeld und sprang auf die B275. Der 36-Jährige wich diesem Reh aus und kam von der Fahrbahn ab auf die Bankette. Infolgedessen fuhr der Pkw einen Leitpfosten um, schoss anschließend über eine nasse Wiese und prallte frontal an einen Baum. Der schwer verletzte 36-Jährige kam nach der ärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Christoph Gießen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Der Pkw wurde von der Polizei sichergestellt. Den genauen Unfallhergang muss nun ein Sachverständiger klären. Vor Ort war der Rettungsdienst, ein Notarzt, der Rettungshubschrauber Christoph Gießen und eine Streifenbesatzung der Polizeistation Lauterbach. +++ Mehr Blaulichtmeldungen auf unserer Blaulichtseite - osthessen112

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 5,32 pro 100.000 Einwohner (24.06.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 2,72 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 26.06.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
813,8 ↑1815
Vogelsberg994,3→1049
Hersfeld
621,8 →748
Main-Kinzig662,8 ↑2795

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.
Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

.