Transportflugzeug in Russland abgestürzt – Mehrere Tote

In der russischen Teilrepublik Tatarstan sind am Sonntag mehrere Menschen beim Absturz eines Transportflugzeugs ums Leben gekommen. An Bord der Maschine vom Typ Let L-410 Turbolet befanden sich Fallschirmspringer eines regionalen Vereins, teilten die örtlichen Behörden mit. Insgesamt sollen 23 Personen während des Unglücks im Flugzeug gewesen sein, mindestens sieben Menschen überlebten mit teilweise schweren Verletzungen. Ob es noch weitere Überlebende gab, war zunächst unklar. Das Unglück hatte sich am Vormittag in der Nähe der Stadt Menselinsk ereignet. Als Absturzursache werden technische Probleme vermutet. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!