Ortsmitte von Hosenfeld wird belebt

Renovierung eines Geschäftshauses

Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG belebt die Ortsmitte und investiert in den Ausbau eines Geschäftshauses – Bäckerei Pappert, Metzgerei Schwarz und Zahnarzt Dr. Schwarz als Partner
Die Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG renoviert und belebt ein vorhandenes Geschäftshaus in zentraler Lage mit bester Verkehrsanbindung. Neben dem langjährigen Mieter, der Zahnarztpraxis Dr. Schwarz konnten als weitere renommierte Ankermieter die Bäckerei Pappert aus Poppenhausen und die Metzgerei Schwarz aus Uffhausen gewonnen werden.

Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Im ersten Schritt werden die bestehenden Räumlichkeiten entkernt. Im Anschluss werden attraktive Räumlichkeiten für die neuen Mieter auf über 250 qm geschaffen. Die Fassade wird unter Einhaltung der aktuellen Erfordernisse an Wärmedämmung und Nachhaltigkeit renoviert. Die Räumlichkeiten haben seit der Insolvenz einer großen Drogeriekette im Jahr 2012 leer gestanden. Zuvor war in den Räumlichkeiten von 1937-1995 das Raiffeisen-Warenlager beheimatet. Der andere Teil des Gebäudes mit einer Fläche von 240 qm ist seit über 25 Jahre an die Zahnarztpraxis Dr. Harald Schwarz vermietet.

„Besonders erfreut ist die Bank darüber, mit der Bäckerei Pappert und der Metzgerei Schwarz, zwei bekannte Unternehmen aus der Region als Mieter gewonnen zu haben. Bereits die ersten Kontakte mit Manfred Klüber, Geschäftsführer der Bäckerei Pappert, sowie mit Gerhard und Laura Schwarz waren von einer großen Professionalität und hohen Sympathie geprägt. Zudem sichert die Zahnarztpraxis Schwarz langfristig die ärztliche Versorgung vor Ort“ so Torsten Leinweber. Das Angebot beinhaltet neben dem reinen Verkauf ein Cafe, einen Stehbereich sowie einen Außenbereich mit direktem Zugang zum angrenzenden Spielplatz. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden und direkt über die Anbindung an die Hauptverkehrsstraße erreichbar. Einen besonderen Dank spricht der Vorstand zudem Peter Malolepszy, Bürgermeister der Gemeinde Hosenfeld, für seine Unterstützung an Markus Swoboda und Michael Faust vom Architekturbüro Swoboda und an alle beteiligten sowie ausführenden Unternehmen aus.

Die Raiffeisenbank im Fuldaer Land eG ist eine regionale Genossenschaftsbank mit 9.611 Mitgliedern, über 25.000 Kunden sowie 112 Mitarbeiter/-innen im südwestlichen Landkreis Fulda. „Mit der Belebung der Ortsmitte in Hosenfeld leistet die Bank einen großen Beitrag zur Förderung der Infrastruktur im ländlichen Raum. Bis zur Eröffnung, die spätestens für den September diesen Jahres geplant ist, werden ca. 425.000 Euro investiert. Wir freuen uns auf die Umsetzung des Projekts“, so Vorstand Torsten Leinweber. +++

Rai Hf01
Gerhard &Amp; Laura Schwarz – Metzgerei Schwarz, Vorstand Torsten Leinweber, Bürgermeister Peter Malolepszy, Manfred Klüber – Geschäftsführer Papperts Gmbh &Amp; Co. Kg, Michael Faust – Architekturbüro Swoboda, Martin Weber – Papperts Gmbh &Amp; Co.kg, Dr. Harald Schwarz – Zahnarzt.

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!