Multifunktionsfläche oberhalb der Turnhalle Großentaft wurde übergeben

Scheich zeigte sich anlässlich der Übergabe erfreut

An der Übergabe der Multifunktionsfläche nahmen Erster Beigeordneter Hubert Schmelz, Erwin Kranz vom Amt für Bodenmanagement, Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich, der Vorsitzende der Flurbereinigung, Thomas Sondergeld, und Joachim Lohfink von der gleichnamigen Baugesellschaft teil (v.l.n.r.).

Eiterfeld. Zum Abschluss des Flurbereinigungsverfahrens im Eiterfelder Ortsteil Großentaft konnte nun auch die eingeebnete Fläche oberhalb der Turnhalle von der Flurbereinigung an die Marktgemeinde Eiterfeld übergeben werden. Diese Fläche wird als Multifunktionsfläche dienen und z. B. als Hutzelfeuerplatz zur Verfügung stehen. Zuvor konnte auf diesem Gelände in den vergangenen Jahren Kalkkies für den Wegebau, als auch für Baumaßnahmen von Teilnehmern am Flurbereinigungsverfahren zum Selbstabbau zur Verfügung gestellt werden. Während der Durchführung der Flurbereinigung wurde die Fläche für die Zwischenlagerung von Grabenaushub und Boden genutzt. Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich zeigte sich anlässlich der Übergabe erfreut, dass nach so vielen Jahre die Fläche mit einer Größe von ca. 120 x 60 Meter durch die Marktgemeinde Eiterfeld übernommen werden konnte und die Umsetzung dieses Projektes für die Marktgemeinde kostenneutral erfolgte. Das Gemeindeoberhaupt dankte deshalb nochmals ausdrücklich allen, die zur Verwirklichung dieses Projektes beigetragen haben. +++

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!