Mindestens zwei Tote nach Explosion im Duisburger Hafen

Ursache für die Explosion ist derzeit noch unklar

Duisburg. Bei einer Explosion im Duisburger Hafen sind am Donnerstag mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die beiden Männer, die auf einem Tankschiff in einer Werft arbeiteten, seien durch die Wucht der Explosion vom Schiff geschleudert worden, teilte die örtliche Polizei mit. Die Ursache für die Explosion ist demnach derzeit noch unklar. Feuerwehr und Polizei sind momentan mit einem Großaufgebot im Einsatz. +++ fuldainfo

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 28.09.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
718,3 ↑1606
Vogelsberg508,2 ↑537
Hersfeld
255,5 ↓307
Main-Kinzig515,7 ↑2184

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook