Loose und Kraft weiter an der Spitze der IGIR

Interessengemeinschaft hält Rückschau und wählt Geschäftsführung

Bürgermeister Dieter Kolb mit Geschäftsführer Bernd-Rüdiger Loose, Geschäftsstellenleiterin Andrea Harms sowie Geschäftsführer Alexander Kraft.

Bernd-Rüdiger Loose und Alexander Kraft bleiben Geschäftsführer der Interessengemeinschaft Industriepark Rhön (IGIR). Dies ergab die Mitgliederversammlung im Euro-Rastpark in Welkers.
Die IGIR vertritt die Interessen der Eichenzeller Unternehmen aus den unterschiedlichen wirtschaftlichen Bereichen. Zu Beginn der Sitzung hielt Bürgermeister Dieter Kolb (parteilos) einen kurzen Rückblick auf die vergangenen Monate. Mit der Ansiedlung weiterer Unternehmen seien in der Gemeinde bald annähernd 5000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze vorhanden.

Eichenzell nehme nach Fulda die höchste Summe an Gewerbesteuer im Kreis Fulda ein. Immer wieder gebe es Anfragen und Interessen von ansiedlungswilligen Firmen. Nachdem der Streit um die Ansiedlung der Firma Wieder beendet sei, sei es wichtig, wieder die positiven Schlagzeilen in den Vordergrund zu rücken, sagte Kolb. Unter anderem nannte er geplante Nahmobilitätsstationen, mit E-Car-Sharing als Pilotprojekt, sowie, ein Rechenzentrum als Projekte für die Zukunft.

Die IGIR hat etwa knapp 70 Mitgliedsbetriebe mit mehr als 3000 Beschäftigten. Neuestes Mitglied ist die Kommunikationsagentur Bensing & Reith mit Sitz in Kerzell. Im Herbst feiert die IGIR ihren 20 Geburtstag. Am 13. September soll anlässlich des Jubiläums in der Eichenzeller Kulturscheune eine Afterworkparty stattfinden, einen Tag später lädt die IGIR am gleichen Ort zum Weinfest. Geplant ist auch eine Podiumsdiskussion mit den Bewerbern um das Bürgermeisteramt. Die Wahl findet am 26. Januar 2020 statt.

Aus den Arbeitskreisen wurden rege Tätigkeiten gemeldet. Schwerpunkt soll weiterhin die Ausbildung mit Tag der Berufe und Bewerbertraining sein. Zügig über die Bühne gingen die Neuwahlen. Einstimmig wurden die beiden Geschäftsführer Bernd-Rüdiger Loose (AP Automaten-Partner GmbH) und Alexander Kraft (Raiffeisen Waren GmbH) wiedergewählt. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Highland Whiskytasting mit Jörg Menzenbach
2. Oktober 2019 von 19:30 bis 22:30
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!