Jazz vom Feinsten vorm Rathaus Hünfeld

Weitere Kulturhappen

Jazz vom Feinsten gab es beim Auftakt der Kulturhappen der Stadt Hünfeld. Bei bestem Wetter spielte das Frankfurt Jazz Trio unter den Rathausarkarden. Thomas Cremer, Martin Sasse und Martin Gjakonovski hatten Swing und Jazz in bester Vollendung dabei – und begeisterten die Zuschauer auf dem Rathausplatz. Begrüßt wurden die Zuschauer von Bürgermeister Benjamin Tschesnok. Die Termine für die weiteren Kulturhappen: Das Trio Janero mit Mike Jehn, Jürgen Feller und Stefan Jäger tritt am Freitag, 22. Juli, zwischen 17.30 und 18.30 Uhr unter den Rathausarkaden auf, der Eintritt ist frei. Die Musiker spielen Klassiker der 50er, 60er und 70er Jahre. 3D-Street-Art am Rathaus gibt es von Dienstag bis Freitag, 9. bis 12. August, zu bestaunen. Gezeichnet werden die Motive von der Künstlerin Marion Ruthard. Das Musikduo „Farbrausch“ mit Julia Möller und Josef Zenisek spielt am Freitag, 12. August, unter den Rathausarkaden. Mit dabei haben sie zeitlose Gitarrenmusik und eigene Interpretationen. Der Eintritt ist frei. Ein Open-Air-Kino wird am Samstag, 20. August, auf dem Gelände des Museums Modern Art veranstaltet. Gezeigt wird die Krimikomödie „Das schwarze Quadrat“. Tickets gibt es online unter www.pretix.eu/huenfeld , im Bürgerbüro und der Touristinfo. +++

Coronadaten

Da am Wochenende nur noch wenige Gesundheitsämter und Landesbehörden Daten an das RKI übermitteln, werden keine Daten am RKI eingelesen, sodass es bei den absoluten Fallzahlen keine Veränderung zum Vortag gibt. Die Änderung der 7-Tage-Inzidenz im Vergleich zum Vortag beruht lediglich auf einer Änderung des Bezugszeitraums (jeweils 7 Tage vor dem Tag der Berichterstattung).

Letzte Aktualisierung: 08.08.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
482,9 ↓1077
Vogelsberg614,2 →648
Hersfeld
551,1 →663
Main-Kinzig359,0 →1514

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook