Hilders: E-Bike Ladestation am Rathausplatz

Marktgemeinde reagiert auf steigende Nachfrage

Hilders liegt nicht nur direkt am Rhönradweg/Ulstertalradweg, sondern ist auch Start- und Endpunkt vom beliebten Milseburgradweg. Dadurch erreichen die Marktgemeinde Hilders täglich zahlreiche Fahrradfahrer, die am Rathausplatz eine Rast einlegen. „Da sich E-Bikes immer größerer Beliebtheit erfreuen, sind wir der steigenden Nachfrage gefolgt und bieten Besuchern ab sofort die Möglichkeit, ihren Fahrrad-Akku kostenfrei im Ortszentrum von Hilders aufzuladen“, berichtet Katharina Lubosz von der Tourist-Information. Die vier Schließfächer sind mit einem Pfandsystem ausgestattet. Sobald eine 1- oder 2 Euro Münze eingeworfen wird, kann man das Fach abschließen. Es sind die ersten E-Bike Ladestationen der Marktgemeinde Hilders. +++ pm

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!