Gabriel will bis 2050 “einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand”

Miete, Wohnung

Berlin. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will bis zum Jahr 2050 “einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand” erreichen. “Hierzu brauchen wir weitere Effizienzfortschritte im Gebäudebereich und zwar nicht nur bei den Wohngebäuden, sondern uch bei gewerblichen Gebäuden und kommunalen Einrichtungen”, so Gabriel am Montag. Deshalb unterstütze sein Ministerium mit der neuen Förderung der KfW-Bankengruppe “Unternehmen und Kommunen bei energieeinsparenden Bauinvestitionen und schließen damit eine Lücke”, sagte der Wirtschaftsminister. Ab dem 1. Juli 2015 fördert die KfW-Bankengruppe verstärkt die energetische Sanierung und den energieeffizienten Neubau von Nichtwohngebäuden aus Mitteln des CO2-Gebäudesanierungsprogramms. +++ fuldainfo

Print Friendly, PDF & Email
DER KOPF HAT EINEN PLAN, DAS HERZ EINE GESCHICHTE
NOCH NIE BEGANN EINE
GUTE STORY DAMIT, DASS JEMAND SALAT ISST.
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!